Datum des Inkrafttretens: 30. April 2021

Diese Nutzungsbedingungen („Bedingungen“) werden zwischen Ihnen und Wahoo Fitness L.L.C. (als „Wahoo“, „wir“, „unser“ oder „uns“ bezeichnet) abgeschlossen. Die Bedingungen regeln (a) Ihre Nutzung der mit dem Smartphone von Wahoo verbundenen Fitnessgeräte (die „Produkte“), (b) Ihre Nutzung unserer Websites, einschließlich www.wahoofitness.com, thesufferfest.com, und www.speedplay.com (die „Websites“), und (c) Ihren Zugriff auf und Ihre Nutzung unserer Trainings- und Coaching-Apps, mobile, Desktop-, oder Geräteanwendungen für die Produkte, und andere Dienstleistungen, einschließlich der von Wahoo kontrollierten Social-Media-Seiten und aller SMS, APIs, E-Mail Benachrichtigungen, Schaltflächen, Widgets, Funktionen, Anzeigen, E-Commerce-Dienstleistungen, und alle Informationen, Text, Links, Grafiken, Fotos, Audio, Videos, oder andere Materialien oder Zusammenstellungen von hochgeladenen oder heruntergeladenen oder über die Websites erscheinende Materialien, (zusammen mit den Websites, die „Dienstleistungen“).

Unsere Datenschutzrichtlinien, die Sie unter https://www.wahoofitness.com/privacy-policy finden, werden durch Bezugnahme in diese Bedingungen aufgenommen. Bitte lesen Sie sich diese Bedingungen und die Datenschutzrichtlinien sorgfältig durch, bevor Sie auf die Produkte und Dienste zugreifen, da diese Bedingungen eine verbindliche rechtliche Vereinbarung zwischen Ihnen und Wahoo bilden.

Diese Bedingungen gelten für Sie einzeln, das Geschäft oder eine sonstige juristischen Person, das/die Sie vertreten, oder für beide. Wenn Sie die Website oder die Produkte und Dienste im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person kaufen oder nutzen, erklären und garantieren Sie hiermit, dass Sie berechtigt sind, diesen Bedingungen im Namen dieser Stelle zuzustimmen. Durch den Zugriff, die Registrierung für oder die Nutzung der Produkte oder Dienste: (1) bestätigen Sie, dass Sie diese Bedingungen gelesen und verstanden haben; (2) stimmen Sie zu, an sie in ihrer Gesamtheit gebunden zu sein, und gehen Sie (3) mit uns eine rechtsverbindliche Vereinbarung ein. Wie in diesen Bedingungen verwendet und sofern nicht gesondert als für eine natürliche oder juristische Person anwendbar identifiziert, beziehen sich „Sie“ und „Ihr(e)“ sowohl auf Sie einzeln als auch auf die Gesellschaft, für die Sie diese Bedingungen eingehen.

DIESE BEDINGUNGEN ENTHALTEN VERBINDLICHE BESTIMMUNGEN (ABSCHNITT 19), DURCH DIE SIE AUF IHR RECHT AUF EIN JURYVERFAHREN UND AUF SAMMELKLAGEN VERZICHTEN. LESEN SIE SORGFÄLTIG DURCH. MIT AUSNAHME BESTIMMTER ARTEN VON STREITIGKEITEN, DIE UNTEN BESCHRIEBEN WERDEN, ODER WO GESETZLICH VERBOTEN, DURCH DIE AUFNAHME DIESER BEDINGUNGEN ERKLÄREN SIE SICH AUSDRÜCKLICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS STREITIGKEITEN ZWISCHEN IHNEN UND WAHOO DURCH VERBINDLICHE, INDIVIDUELLE SCHIEDSVERFAHREN BEIGELEGT WERDEN KÖNNEN, UND SIE VERZICHTEN HIERMIT AUF IHR RECHT AUF EIN JURYVERFAHREN UND AUF DIE TEILNAHME AN EINER SAMMELKLAGE ODER EINEM SAMMELSCHIEDSVERFAHREN.

WENN SIE NICHT MIT ALL DIESEN BEDINGUNGEN EINVERSTANDEN SIND, SEHEN SIE BITTE VON DEM ZUGRIFF UND DER NUTZUNG DER DIENSTE AB. IHR KAUF UND IHRE NUTZUNG UNSERER DIENSTE ERFORDERT IHRE ANNAHME DIESER BEDINGUNGEN, DIE VON ZEIT ZU ZEIT GEÄNDERT WERDEN KÖNNEN, EINSCHLIEßLICH DER RICHTLINIEN, DIE DURCH BEZUGNAHME HIERIN AUFGENOMMEN WERDEN, DARUNTER DIE WAHOO-DATENSCHUTZRICHTLINIEN.

1. Haftungsausschluss.

Wir behalten uns das vollständige Recht in Bezug auf das Funktionieren und den Betrieb der Dienstleistungen und Produkte vor. Wir behalten uns das Recht vor, die Bedingungen und Garantien für die Produkte und Dienste ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, Funktionalitäten oder Funktionen der Produkte und Dienstleistungen jederzeit zurückzuziehen, auszusetzen oder einzustellen.

2. Ihre Berechtigung zur Nutzung der Produkte und Dienstleistungen; Ihre Verantwortung

Um zur Nutzung der Produkte und Dienste berechtigt zu sein, erklären und garantieren Sie, dass Sie: i) mindestens 18 Jahre alt bzw. nach den Gesetzen Ihres Wohnsitzlandes volljährig sind; (ii) derzeit nicht von der Nutzung der Dienste eingeschränkt und anderweitig nicht ausgeschlossen sind, ein damit verbundenes Konto zu haben; iii) immer jeweils nur ein einziges Dienst-Konto führen; iv) Wahoo nur genaue Angaben zur Verfügung stellen; (v) die volle Befugnis und Vollmacht haben, diese Bedingungen abzuschließen, und dies nicht gegen andere Vereinbarungen, in denen Sie eine Vertragspartei sind, verstößt; und (vi) keine Rechte von Wahoo oder Dritten verletzen. Wahoo behält sich das Recht vor, den Kauf, den Zugriff auf und die Nutzung der Produkte und Dienstleistungen durch Benutzer unter einem bestimmten Alter nach unserem alleinigen Ermessen zu verweigern.

Sie übernehmen die gesamte Verantwortung für Ihre Nutzung und den Zugriff auf die Produkte und Dienste. Die Dienstkonten sind für einen einzelnen Benutzer, ein einzelnes Unternehmen oder eine einzelne andere juristische Person gedacht, soweit zutreffend. Jede Mehrfachnutzung, außer einer individuellen Nutzung im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person, ist untersagt. Beispielsweise ist die Freigabe einer Anmeldung zwischen einzelnen Benutzern, die keiner Gesellschaft angehören, verboten. Jedes kostenlose Test-Kontoangebot für unsere Trainings- und Coaching-Apps ist für den einmaligen Gebrauch bestimmt und Wahoo behält sich das Recht vor, Ihre kostenlose Testversion zu stornieren und/oder Ihnen die erneute Anmeldung für eine neue kostenlose Testversion oder das Abonnieren der Dienste zu verbieten, falls es feststellt, dass Sie gegen diese Richtlinie verstoßen.

3. Personenbezogene Daten; Ihre Inhalte; Ihr Konto

3.1. Datenschutz. Um bestimmte unserer Produkte und Dienstleistungen nutzen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren und ein Konto erstellen, das die Übermittlung von persönlich identifizierbaren Informationen wie Ihre E-Mail-Adresse umfasst. Sie erklären sich ausdrücklich mit der Erfassung, Veröffentlichung, Speicherung und sonstigen Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden, und zwar in Übereinstimmung mit den Bedingungen der Wahoo-Datenschutzrichtlinien, verfügbar unter https://www.wahoofitness.com/privacy-policy.

3.2. Richtigkeit. Durch die Registrierung für unsere Dienste erklären und garantieren Sie, dass alle Informationen, die Sie uns übermitteln, wahr, richtig, aktuell und vollständig sind und dass Sie uns unverzüglich schriftlich benachrichtigen werden, wenn sich Ihre Angaben ändern. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihre Konto- und Profilinformationen richtig und aktuell zu halten. Wir sind nicht verantwortlich für Streitigkeiten oder Ansprüche im Zusammenhang mit falschen, unvollständigen oder unzeitgemäßen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

3.3. Ihr Konto. Das Konto, das Sie erstellen, wenn Sie sich für die Nutzung der Wahoo-Produkte und -Dienste registrieren, und alle zugehörigen Profile sind unser Eigentum. In Bezug auf Ihr Konto erklären Sie sich einverstanden,: (i) Ihr Passwort sicher und vertraulich zu halten; (ii) anderen nicht die Nutzung Ihres Kontos zu gestatten; iii) die Konten anderer nicht zu verwenden; (iv) Ihr Konto nicht auf eine andere Partei zu übertragen; und (v) uns über eine tatsächliche oder vermutete unbefugte Nutzung Ihres Kontos zu informieren. Sie sind für alle Aktivitäten verantwortlich, die unter Ihrem Konto stattfinden. Aus Gründen der Übersichtlichkeit können Sie Ihre Kontoinformationen an Mitarbeiter vor Ort oder andere Mitarbeiter, Auftragnehmer oder Agenten („Vertreter“) weitergeben, solange dies nicht gegen diese Bedingungen verstößt. Sie sind für alle Handlungen Ihrer Vertreter verantwortlich, die Ihr Konto nutzen, um auf die Dienste zuzugreifen, als ob diese Handlungen Ihre eigenen wären.

4. Persönliche Nutzung; Begrenzte Lizenz; Eigentum

Vorbehaltlich der hierin genannten Bedingungen gewährt Wahoo Ihnen eine beschränkte, widerrufliche, nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare, nicht exklusive Lizenz und das Recht, über ein allgemein verfügbares mobiles Gerät, einen Webbrowser oder eine von Wahoo autorisierte Website auf die Dienste zuzugreifen, um Inhalte und Informationen anzeigen zu lassen und die Dienste anderweitig zu nutzen, soweit dies durch die Funktionalität dieser Inhalte beabsichtigt und zulässig ist. Diese Lizenz ist für Sie persönlich, und Sie dürfen unsere Dienste nicht weiterverkaufen, anderen Benutzern nicht den Zugriff auf unsere Dienste über Ihr Konto gestatten oder die Dienste nutzen, um Inhalte für andere zu hosten. Sie dürfen keine Inhalte aus den Diensten kopieren oder herunterladen, außer mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von Wahoo. Sie erkennen an, dass diese Bedingungen, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, ausschließlich zwischen Ihnen und Wahoo vereinbart sind.

Darüber hinaus dürfen Sie ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Wahoo die Dienste nicht verbreiten, öffentlich vorführen oder anzeigen, lizenzieren, verkaufen, übertragen, übermitteln, veröffentlichen, bearbeiten, kopieren, abgeleitete Werke davon erstellen, vermieten, unterlizenzieren, verteilen, dekompilieren, demontieren, rückentwickeln oder auf andere Weise eine unberechtigte Nutzung der Dienste zulassen. Jegliche kommerzielle Nutzung, die nicht ausdrücklich genehmigt ist, ist untersagt. Sie stimmen zu, an den Produkten oder Dienstleistungen angebrachte Hinweise oder Warnungen zu Urheberrechten, Patenten, Warenzeichen oder anderen Hinweise zu Eigentumsrechten nicht zu entfernen, zu verdecken oder zu verändern. Ihre Rechte unterliegen Ihrer Einhaltung dieser Bedingungen sowie allen anderen Vereinbarungen, die für die von Ihnen in Anspruch genommenen Dienste gelten. Die Produkte und Dienste und alle Kopien der Produkte und Dienste sind Eigentum von Wahoo oder seinen Drittlizenzgebern, sofern in diesen Bedingungen oder gesetzlich nichts anderes vorgesehen ist, und sind durch verschiedene Gesetze zum geistigen Eigentum geschützt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Urheberrechte und Betriebsgeheimnisse. Wahoo behält sich alle Rechte vor, die Ihnen hierin nicht ausdrücklich gewährt werden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie kein Recht auf die Marke oder Dienstleistungsmarke von Wahoo haben und diese Marke in keinster Weise verwenden dürfen, es sei denn, Wahoo hat dies ausdrücklich genehmigt.

Die Erstellung nicht autorisierter Kopien oder die Verbreitung von Website-Inhalten oder die anderweitige Verletzung dieser Bedingungen kann zur Kündigung Ihres Wahoo-Kontos, zu einem Verbot der Nutzung der Dienste und weiteren rechtlichen Schritten führen. Wahoo behält sich das Recht vor, Ihre Nutzung oder den Zugriff auf die Dienste nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne Vorankündigung einzuschränken, um die Leistung und Verfügbarkeit der Dienste aufrechtzuerhalten und diese Bedingungen durchzusetzen.

Wahoo haftet nicht für den Verlust, die Beschädigung, die Änderung oder die Entfernung von Inhalten, die über unsere Dienste übertragen werden. Durch die Nutzung unserer Dienste verzichten Sie ausdrücklich auf das Recht, Schadenersatz zu verlangen, und erklären sich damit einverstanden, Wahoo für Verluste, Änderungen, Verfälschung oder Entfernung schadlos zu halten. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Sie allein für die Aufbewahrung aller Aufzeichnungen und die Abstimmung aller Transaktionsinformationen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste verantwortlich sind.

5. Produkte und Dienstleistungen

5.1. Verfügbarkeit von Produkten. Die Website oder andere Dienste können Verzeichnisse, Beschreibungen und Bilder der Produkte zur Verfügung stellen. Wir machen keine Zusicherungen hinsichtlich der Vollständigkeit, Richtigkeit, Zuverlässigkeit, Gültigkeit oder Aktualität solcher Verzeichnisse, Beschreibungen oder Bilder (einschließlich aller Funktionen, Spezifikationen und Preise, die in den Diensten enthalten sind). Diese Informationen und die Verfügbarkeit eines Produkts können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Wahoo haftet nicht für Waren und Dienstleistungen, die von Dritten, unseren Werbetreibenden oder anderen Dritten, auf deren Websites wir verlinken, bereitgestellt werden und kann deren Leistung nicht garantieren. Unser Ziel ist es, genaue Informationen zur Verfügung zu stellen, jedoch können Produktverpackungen und -materialien mehr bzw. andere Informationen enthalten als die auf den Diensten bereitgestellten.

5.2. Verfügbarkeit von Dienstleistungen. Obwohl es das Ziel von Wahoo ist, alle Probleme, die die Leistung oder Verfügbarkeit der Wahoo-Dienste behindern, rechtzeitig zu beheben, gibt Wahoo weder Zusicherungen darüber ab, dass Ihre Nutzung der Dienste ununterbrochen, zeitnah, sicher oder fehlerfrei ist, noch gibt Wahoo Garantien über die Zeit ab, zu der die Dienste Ihnen zur Verfügung stehen.

5.3. Warnhinweise. Lesen Sie stets die Etiketten, Warnungen, Anweisungen und andere Informationen, die den Produkten und Dienstleistungen beigefügt sind, bevor Sie die Produkte und Dienste verwenden. Es liegt in Ihrer Verantwortung, alle geltenden lokalen, staatlichen, Bundes- und ausländischen Gesetze (einschließlich Mindestaltersanforderungen) in Bezug auf den Kauf, Besitz und die Verwendung eines Dienstes zu ermitteln und einzuhalten.

5.4. Versand- und Lieferinformationen für Produkte. Unsere Versand- und Lieferinformationen, die Sie unter https://www.wahoofitness.com/shipping-and-delivery finden, werden durch Bezugnahme in diese Bedingungen aufgenommen.

5.5. Rücksendebestimmungen und Garantie. Unsere Versand- und Lieferinformationen, die Sie unter https://www.wahoofitness.com/returns-and-warranty finden, werden durch Bezugnahme in diese Bedingungen aufgenommen.

5.6. Rückerstattungsrichtlinie für Services-Abonnements. Alle monatlichen oder jährlichen Abonnements, deren Zahlung Sie für die Dienste zustimmen, werden unabhängig von Ihrer Nutzung der Dienste monatlich oder jährlich in Rechnung gestellt. Durch den Kauf eines Abonnements erkennen Sie an, dass Ihr Abonnement wiederkehrende Zahlungseigenschaften aufweist, und Sie übernehmen die Verantwortung für alle wiederkehrenden Zahlungsverpflichtungen vor der Kündigung Ihres Abonnements durch Sie oder Wahoo. Sie sind berechtigt, Ihr Abonnement jederzeit zu kündigen, und es obliegt Ihnen, es zu kündigen, falls Sie keine zukünftigen Abonnementgebühren anfallen möchten. Um zu stornieren, müssen Sie Ihre Kontoinformationen innerhalb der Dienste aufrufen und die Option „Stornierung“ auswählen. Wenn Sie ein monatliches Abonnement kündigen, wird die Kündigung am Ende Ihres aktuellen monatlichen Zahlungszeitraums wirksam und Sie haben für den Rest dieses Zeitraums weiterhin Zugriff auf die Dienste. Auch wenn Sie ein Jahresabonnement kündigen, wird die Kündigung am Ende Ihres aktuellen jährlichen Zahlungszeitraums wirksam und Sie haben für den Rest dieses Zeitraums weiterhin Zugriff auf die Dienste. Sie haben jedoch keinen Anspruch auf eine anteilige Rückerstattung eines Teils der Abonnementgebühr, die für den dann aktuellen Abonnementzeitraum gezahlt wurde, vorbehaltlich der spezifischen Stornierungs- und Rückerstattungsrechte, die in unserer Rückgaberichtlinie und Garantie unter dem obigen Link aufgeführt sind. Wahoo erstattet Ihnen auch keine zuvor angefallenen (früheren) Abonnementgebühren. Wie unten zu den Zahlungsmethoden für Service-Abonnements angegeben, müssen Sie Ihr Abonnement für den Fall, dass Sie Ihr Abonnement mit Apple Pay bezahlt haben, über Apple kündigen.

5.7. Produktzahlungsmethoden.

5.7.1. Kreditkarte. Wahoo akzeptiert Visa, Mastercard, American Express und Discover-Kreditkarten für Online-Zahlungen über eine sichere SSL-Verschlüsselung. Wir benachrichtigen Sie mit einer separaten E-Mail-Bestätigung, sobald die Zahlung erhalten wurde und nochmals, wenn die Bestellung versandt wurde. Verfügbar für Kunden in den USA und internationale Kunden.

5.7.2. PayPal. Mit PayPal können sie online bei Wahoo Fitness bezahlen. Für eine Zahlung über PayPal wählen Sie einfach während des Zahlungsvorgangs „PayPal“ als Zahlungsmethode aus. Melden Sie sich anschließend mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem PayPal-Passwort in Ihrem persönlichen PayPal-Konto an, um den Zahlungsbetrag zu bestätigen. Verfügbar für US-amerikanische und internationale Kunden mit Ausnahme von Japan.

5.7.3. Finanzierung. Affirm-Finanzierung ist nur für US-Kunden verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter wahoofitness.com/financing. Klarna bietet eine Finanzierung für Produktkäufe von Einwohnern des Vereinigten Königreichs und Deutschlands an. Weitere Informationen finden Sie unter uk.wahoofitness.com/financing und de-eu.wahoofitness.com/financing.

5.8. Zahlungsmethoden für das Abonnement

5.8.1. Kreditkarte. Soweit Sie zustimmen, eine Abonnementgebühr für die Nutzung der Dienste zu zahlen, akzeptiert Wahoo Kreditkarten von Visa, Mastercard und American Express für Online-Zahlungen auf seinen Websites über eine sichere SSL-Verschlüsselung. Wir benachrichtigen Sie durch eine separate E-Mail-Bestätigung, sobald Ihr Abonnement aktiviert wurde. Verfügbar für Kunden in den USA und internationale Kunden.

5.8.2. PayPal. Sofern Sie ein Jahresabonnement für die Nutzung der Dienste erwerben, können Sie PayPal verwenden, um online bei Wahoo Fitness zu bezahlen. Für eine Zahlung über PayPal wählen Sie einfach während des Zahlungsvorgangs „PayPal“ als Zahlungsmethode aus. Melden Sie sich anschließend mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem PayPal-Passwort in Ihrem persönlichen PayPal-Konto an, um den Zahlungsbetrag zu bestätigen. Verfügbar für US-amerikanische und internationale Kunden mit Ausnahme von Japan.

5.8.3. Apple Pay. Sie können sich auch dafür entscheiden, Ihre monatliche Abonnementgebühr für die Nutzung der Dienste über Apple Pay zu zahlen, wenn Sie sich mit den In-App Purchases von Apple anmelden. Für den Fall, dass Sie sich über In-App-Purchases von Apple anmelden, müssen Sie sich bei allen Problemen mit dem Abonnement, die Sie haben, an Apple wenden. Für den Fall, dass Sie Ihr Apple Pay-Abonnement für die Dienste kündigen möchten, müssen Sie es über Apple Subscriptions tun.

5.9. Andere Bedingungen, die für Abonnementdienste gelten.

5.9.1. Zulässige Anzahl von Streams. Wahoo behält sich das Recht vor, die Anzahl der Streams, die gleichzeitig unter einem einzelnen Abonnement abgespielt werden können, oder die maximale Anzahl von Benutzern pro Abonnement zu beschränken.

6. Gesetzliche Widerrufsrechte für Abonnementdienste und -produkte

6.1. Widerrufsrechte für Produkte und Dienstleistungen. Alle für die Produkte und Dienstleistungen geltenden Stornierungsrechte und die damit verbundenen Bedingungen sind verfügbar unter https://eu.wahoofitness.com/returns-and-warranty; https://ca.wahoofitness.com/returns_and-warranty; https://www.wahoofitness.com/returns-and-warranty und werden hier durch Bezugnahme vollständig aufgenommen.

7. Laufzeit und Vertragsende

7.1. Bedingungen. Diese Servicebedingungen treten in Kraft, sobald Sie diese akzeptieren bzw. dann, wenn Sie die Website oder Dienste nutzen oder Produkte bestellen. In Bezug auf die Dienste gelten diese Bedingungen so lange, wie Sie auf die Dienste zugreifen oder sie nutzen, oder solange Ihr Abonnement für kostenpflichtige Dienste in Kraft ist, es sei denn, es wird zuvor gemäß diesen Bedingungen gekündigt.

7.2. Vertragsende. Unbeschadet anderer Rechtsbehelfe und zusätzlich zu allen anderen hierin enthaltenen Kündigungsrechten kann Wahoo diese Vereinbarung mit Ihnen kündigen und nach eigenem Ermessen auch Ihr Dienstkonto und Ihr Dienstabonnement ganz oder teilweise ohne vorherige Ankündigung kündigen oder aussetzen:

7.2.1. wenn Sie einen wesentlichen Verstoß gegen diese Bedingungen begehen;

7.2.2. wenn Sie eine Abtretung zugunsten von Gläubigern erlassen oder ein Konkurs-, Insolvenz- oder Sanierungsverfahren nach Konkursgesetzen, Schuldnermoratoriumsgesetzen oder ähnlichen Gesetzen eingeleitet haben oder ein solches Verfahren gegen die Partei eingeleitet wurde.

7.2.3. wenn Sie Wahoo falsche oder ungenaue Informationen zur Verfügung stellen;

7.2.4. wenn Sie gegen diese Bedingungen oder andere geltende Wahoo-Regeln oder Vereinbarungen verstoßen;

7.2.5. wenn Sie sich an einem Verhalten beteiligen, das gegen geltende Gesetze oder Tarife verstößt (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Urheberrechte und Gesetze zum geistigen Eigentum); oder

7.2.6. wenn Sie sich an einem Verhalten beteiligen, das Wahoo-Mitarbeiter, Vertreter oder andere Wahoo-Benutzer bedroht, beleidigt oder belästigt, einschließlich zum Beispiel Drohungen mit Körperverletzung oder Sachbeschädigung.

7.3. Spezifische Kündigungsbestimmungen für Abonnementdienste. Wahoo kann auch Ihr Dienstekonto und Ihr Diensteabonnement ganz oder teilweise ohne Vorankündigung kündigen oder sperren, wenn Ihre Zahlung überfällig ist.

7.4. Wirkung der Kündigung oder des Ablaufs. Der Ablauf (im Unterschied zur Kündigung) dieser Bedingungen unterbricht keine noch abzuwickelnde Bestellung von Produkten („Bestellung“), die zu diesem Zeitpunkt gültig ist und nicht anderweitig gekündigt wird, und, ungeachtet aller Bedingungen in diesem Abschnitt, 7 bleiben die Konditionen dieser Bedingungen in Bezug auf eine solche Bestellung bis zu ihrem Ablauf oder ihrer Kündigung fortbestehen. Vorbehaltlich des vorstehenden Satzes gilt nach Ablauf oder Kündigung dieser Bedingungen aus irgendeinem Grund Folgendes: (a) Es werden alle Bestellungen im Rahmen dieser Bedingungen beendet, und alle Rechte und Lizenzen, die der Anbieter im Rahmen dieses Vertrags dem Kunden gewährt, erlöschen sofort; und (b) der Kunde wird die Nutzung der Dienste unverzüglich einstellen. Alle hierin festgelegten Bedingungen, die nach Vertragsende fortbestehen, gelten auch nach der Kündigung oder dem Ablauf dieser Bedingungen. Wenn wir Ihr Abonnement für die Dienste kündigen oder aussetzen, wird Ihre Lizenz zur Nutzung von Software oder Inhalten, die in Verbindung mit dem Abonnement bereitgestellt werden, ebenfalls beendet oder ausgesetzt (sofern zutreffend). Wenn Ihr Abonnement gekündigt wird, behält sich Wahoo das Recht vor, alle Daten, Dateien und andere Informationen, die in oder für Ihr Konto gespeichert sind, ohne weitere Mitteilung an Sie unverzüglich zu löschen. Sie müssen alle Gebühren bis einschließlich des Kündigungsdatums bezahlen und haben keinen Anspruch auf Rückerstattung oder Gutschrift für die zuvor gezahlten Abonnementgebühren. Wenn Sie Ihr Abonnement nach einer Unterbrechung fortsetzen möchten, kann eine Wiederherstellungsgebühr für den Service anfallen. Diese Gebühr gilt zusätzlich zu allen überfälligen unbezahlten Gebühren und anderen Gebühren.

8. Benutzerinhalte

„Inhalte“ bezeichnet Text, Grafiken, Bilder, Musik, Software, Audio, Video, Werke jeglicher Art und Informationen oder andere Materialien, die über die Dienste veröffentlicht, generiert, bereitgestellt oder anderweitig zur Verfügung gestellt werden; und (ii) „Benutzerinhalte“ bezeichnet alle Inhalte, die Benutzer (einschließlich Sie) zur Verfügung stellen, damit diese über die Dienste zur Verfügung gestellt zu werden. Inhalte umfassen ohne Einschränkung Benutzerinhalte.

Alle Benutzerinhalte, ob öffentlich gepostet oder privat übertragen, liegen in der alleinigen Verantwortung der Person, die diese Benutzerinhalte erstellt hat. Sie versichern, dass alle von Ihnen oder in Ihrem Namen eingereichten Benutzerinhalte korrekt, vollständig, aktuell und in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen und allen geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften sind. Sie erkennen an, dass alle Inhalte, einschließlich Benutzerinhalte, auf die Sie über die Dienste zugreifen, auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und Sie allein für alle daraus resultierenden Schäden oder Verluste an Ihnen oder einer anderen Partei haften. Soweit gesetzlich zulässig, geben wir keine Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien in Bezug auf Inhalte, auf die Sie auf oder über die Dienste zugreifen.

Sie versichern, dass Sie Eigentümer aller Benutzerinhalte sind (oder über alle Rechte verfügen, die erforderlich sind, um Wahoo die unten aufgeführten Rechte zu gewähren), die Sie an die Dienste übermitteln, und dass Wahoo keine Lizenzen von Dritten erwerben oder Lizenzgebühren an Dritte für die Nutzung dieser Benutzerinhalte zahlen muss. Sie gewähren Wahoo eine weltweite, unbefristete, unwiderrufliche, nicht ausschließliche, unterlizenzierbare (über mehrere Stufen), übertragbare gebührenfreie Lizenz und das Recht zur Nutzung, Vervielfältigung, Übertragung, Verteilung, öffentlichen Aufführung und Anzeige (über alle jetzt bekannten oder später erstellten Medien), Bearbeitung, Modifizierung und Erstellung abgeleiteter Werke von Ihren Benutzerinhalten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Übersetzungen) für jeden kommerziellen oder sonstigen Zweck, ohne dass Sie dafür eine Entschädigung erhalten. Darüber hinaus verzichten Sie auf alle sogenannten „moralischen Rechte“ oder Rechte auf Privatsphäre oder Veröffentlichung in Ihren Benutzerinhalten. Darüber hinaus erteilen Sie allen Benutzern der Dienste die Erlaubnis, Ihre Benutzerinhalte für ihre persönlichen, nicht kommerziellen Zwecke anzuzeigen.

Sie können von Zeit zu Zeit Probleme, Lösungen für erkannte Probleme bestimmen, Vorschläge, Kommentare oder andere Rückmeldungen im Zusammenhang mit unseren Diensten oder anderweitig („Feedback“) an Wahoo bereitstellen. Sie erkennen an und stimmen zu, dass alle Rückmeldungen vollständig freiwillig erfolgen und es Wahoo freigestellt ist, dieses Feedback für jeden Zweck zu verwenden oder offenzulegen. Sie erkennen ferner an und stimmen zu, dass Ihr Feedback keine vertraulichen oder proprietären Informationen enthält, und Sie keinen Anspruch auf eine Entschädigung oder Rückerstattung jeglicher Art durch Wahoo unter irgendwelchen Umständen, die mit diesem Feedback zusammenhängen, haben. Wenn Sie Feedback geben, gewähren Sie Wahoo hiermit eine weltweite, unbefristete, unwiderrufliche, nicht exklusive, unterlizenzierbare (über mehrere Stufen), übertragbare gebührenfreie Lizenz und das Recht zur Nutzung, zum Kopieren, Modifizieren, darauf basierenden Erstellen abgeleiteter Werke und anderweitiger Verwertung Ihres Feedbacks für jeden Zweck (einschließlich für Marketing) ohne vorherige Ankündigung, Entschädigung oder sonstige Verpflichtung Ihnen gegenüber.

Sie können Ihre Benutzerinhalte entfernen, indem Sie sie ausdrücklich löschen. In bestimmten Fällen werden jedoch einige Ihrer Benutzerinhalte (z. B. von Ihnen verfasste Beiträge oder Kommentare) möglicherweise nicht vollständig entfernt und Kopien Ihrer Benutzerinhalte können weiterhin in den Diensten vorhanden sein. Wir sind nicht verantwortlich oder haftbar für das Entfernen oder Löschen Ihrer Benutzerinhalte (oder das Versäumnis, diese zu entfernen oder zu löschen).

Obwohl wir nicht verpflichtet sind, den Zugang zu oder die Nutzung der Dienste zu überwachen oder Benutzerinhalte zu überprüfen oder zu bearbeiten, haben wir das Recht, dies zum Zweck des Betriebs der Dienste zu tun, um die Einhaltung dieser Bedingungen sicherzustellen, um geltendes Recht oder andere rechtliche Anforderungen einzuhalten sowie um die Integrität und den Ruf der Dienste aufrechtzuerhalten. Wir behalten uns das Recht vor, sind jedoch nicht verpflichtet, Benutzerinhalte jederzeit und ohne Vorankündigung zu entfernen oder den Zugriff darauf zu deaktivieren, u. a. wenn wir nach unserem alleinigen Ermessen Benutzerinhalte für anstößig halten oder der Meinung sind, dass sie gegen diese Bedingungen verstoßen. Wir haben das Recht, Verstöße gegen diese Bedingungen oder Verhaltensweisen zu untersuchen, die sich auf die Dienste auswirken. Wir können auch Strafverfolgungsbehörden konsultieren und mit ihnen zusammenarbeiten, um Benutzer, die gegen das Gesetz verstoßen, strafrechtlich zu verfolgen.

9. Interaktionen mit anderen Benutzern über die Dienste

Sie sind allein verantwortlich für alle Interaktionen mit anderen Nutzern über die Dienste. Sie erkennen an und stimmen zu, dass wir nicht verpflichtet sind, Inhalte oder andere Informationen zu überprüfen, die von Nutzern der Dienste bereitgestellt werden. Wahoo bietet verschiedene Foren auf den Diensten, die es Ihnen ermöglichen, Kommentare zu posten. Wahoo ermöglicht auch die gemeinsame Nutzung von Informationen, indem es Nutzern möglich ist, Inhalte und Informationen, einschließlich Links und andere Informationen, zu veröffentlichen. Gemäß der von Ihnen oben erteilten Lizenz, dass Wahoo Ihre Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien von Wahoo sammeln, offenlegen, speichern und verwenden darf, kann Wahoo anderen Nutzern der Dienste Zugriff auf Ihre Inhalte und Rechte an Ihren Inhalten in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen, Ihren Einstellungen und der Art Ihrer Verbindung mit diesen anderen Benutzern gewähren. Informationen, die Sie freigeben, können von anderen Nutzern der Dienste eingesehen und verwendet werden. Wahoo kann nicht garantieren, dass die Nutzer der Dienste Ihre Informationen nicht teilen und hat keinen Einfluss auf die Art und Weise, wie diese Inhalte auf eine bestimmte Art und Weise verwendet werden. Wahoo ist nicht verantwortlich für die Veruntreuung oder den Missbrauch Ihrer Inhalte oder anderer Informationen durch einen anderen Nutzer oder Dritten. Sie sind allein verantwortlich für alle Interaktionen mit anderen Nutzern. Darüber hinaus ist Wahoo nicht verantwortlich für die Wahrheit, Richtigkeit, Authentizität oder Vollständigkeit der Inhalte oder anderer Informationen, die von anderen Nutzern oder anderen Dritten bereitgestellt werden. Sie befreien Wahoo hiermit von allen Ansprüchen, Forderungen oder Schäden jeglicher Art, ob aktuell bekannt oder unbekannt, die in irgendeiner Weise mit (i) einer Beziehung zwischen den Nutzern der Dienste, (ii) einer Streitigkeit zwischen Ihnen und einem anderen Nutzer oder (iii) aus Leistungen aus den Diensten entstanden sind oder anderweitig von einem Nutzer bereitgestellt wurden, zusammenhängen. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, uns unverzüglich alle falschen Informationen oder Fehlverhalten eines Benutzers der Dienste zu melden.

10. Inhalte und Websites von Drittanbietern

Wir kontrollieren keine Daten, Inhalte, Dienste oder Produkte (einschließlich von Software), auf die Sie während der Nutzung der Dienste zugreifen, oder die Sie herunterladen, empfangen, kaufen oder nutzen, und wir sind nicht für diese verantwortlich. Wir können, sind aber nicht verpflichtet, Informationen, Übertragungen oder den Zugriff auf bestimmte Informationen, Dienste, Produkte oder Domains zu blockieren, um die Dienste, unser Netzwerk, die Öffentlichkeit oder unsere Nutzer zu schützen. Wir sind kein Herausgeber von Inhalten Dritter, die über Dienste zur Verfügung stehen, und sind nicht verantwortlich für den Inhalt, die Richtigkeit, die Aktualität oder die Bereitstellung von Meinungen, Ratschlägen, Aussagen, Nachrichten, Diensten, Grafiken, Daten oder anderen Informationen, die an bzw. von Dritten bereitgestellt werden, die über die Dienste zugänglich sind.

Von Zeit zu Zeit können die Dienste Verweise oder Links zu Materialien Dritter enthalten, die nicht von Wahoo oder seinen Lieferanten oder Lizenzgebern kontrolliert werden. Wahoo stellt Ihnen solche Informationen und Links kulanterweise zur Verfügung und sie sollten nicht als Zusatz solcher Websites oder von Inhalten, Produkten oder Informationen betrachtet werden, die auf solchen Websites angeboten werden. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Wahoo nicht für Aspekte der Informationen oder Inhalte verantwortlich ist, die in Materialien Dritter oder auf Websites Dritter enthalten sind, auf die mit den Diensten zugegriffen wird oder mit diesen verlinkt sind.

Sie sind dafür verantwortlich, zu bewerten, ob Sie auf Websites Dritter zugreifen oder diese nutzen möchten. Wenn Sie sich also für die Nutzung von Websites Dritter entscheiden, tun Sie dies auf eigenes Risiko und erklären sich damit einverstanden, dass diese Vereinbarung nicht für Ihre Nutzung von Websites Dritter gilt. Sie sollten alle anwendbaren Bedingungen oder Datenschutzrichtlinien von Websites Dritter lesen, bevor Sie sie verwenden oder Informationen freigeben.

11. Richtlinie für die zulässige Verwendung

Sie erklären sich damit einverstanden, alle geltenden Gesetze und Vorschriften im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Produkte und Dienste einzuhalten. Sie dürfen unsere Dienste nicht nutzen, um illegales Material zu veröffentlichen oder zu übermitteln, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Übermittlungen, die eine Straftat darstellen, eine zivilrechtliche Haftung begründen oder anderweitig gegen lokales, staatliches, nationales oder internationales Recht oder andere Bestimmungen verstoßen. Hier einige Beispiele verbotener Handlungen (dies ist eine repräsentative, nicht erschöpfende Liste):

  • Nutzung der Dienste beim Betrieb eines Kraftfahrzeugs;
  • Übermittlung oder Veröffentlichung von Kettenbriefen oder Schneeballsystemen oder anderen Handlungen, die irreführende Online-Marketingpraktiken oder Betrug beinhalten;
  • Handlungen, die die Qualität der Erfahrung anderer Nutzer wesentlich und nachteilig beeinträchtigen können;
  • tatsächliche oder versuchte unbefugte Nutzung oder Sabotage von Computern, Maschinen oder Netzwerken;
  • Einschleusen bösartiger Programme in Wahoos Dienste, Netzwerke oder Server (z. B. Viren, Würmer, Trojanische Pferde usw.);
  • Beteiligung an einer Überwachung oder am Abfangen von Daten, die nicht ohne Genehmigung für Sie bestimmt sind;
  • Versuch, die Authentifizierung oder Sicherheit eines Hosts, Netzwerks oder Kontos ohne Autorisierung zu umgehen;
  • Rückentwicklung, Dekompilierung, Demontage, Entschlüsselung oder anderweitiger Versuch, den Quellcode für jedes zugrunde liegende geistige Eigentum abzuleiten, das zur Bereitstellung der Dienste verwendet wird, weder zur Gänze noch teilweise;
  • Anpassung, Modifizierung oder Erstellen abgeleiteter Werke auf der Grundlage der Dienste, der Technologie, die den Diensten zugrunde liegen, oder der Inhalte anderer Nutzer ganz oder teilweise;
  • Duplizieren, Lizenzieren, Unterlizenzieren, Veröffentlichen, Übertragen, Übermitteln, Verbreitung, Ausführen, Anzeigen, Verkaufen, Umbenennen oder anderweitige Übertragen von Informationen, die auf den Diensten gefunden wurden (mit Ausnahme der von Ihnen geposteten Inhalten), es sei denn, dies ist in diesen Bedingungen gestattet, oder wird ausdrücklich von Wahoo schriftlich genehmigt;
  • Verwendung einer beliebigen Methode, Software oder eines Programms zum Erfassen von Identitätsinformationen, Authentifizierungsanmeldedaten oder anderen Informationen;
  • Übermittlung oder Empfang, Hochladen, Verwenden oder Wiederverwenden von Material, das missbräuchlich, anstößig, diffamierend, belästigend, obszön oder bedrohlich oder eine Verletzung des Vertrauens, der Privatsphäre oder ähnlicher Rechte Dritter ist;
  • Übertragung oder Empfang, Hochladen, Verwenden oder Wiederverwenden von Material, das Rechte an geistigem Eigentum Dritter verletzt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Patente, Handelsmarken, Geschäftsgeheimnisse oder Urheberrechte;
  • Übermittlung, Empfang, Hochladen, Verwendung oder Wiederverwendung von Material, das Sie gesetzlich, vertraglich oder aufgrund treuhänderischen Beziehungen nicht übermitteln dürfen (z. B. Insider-Informationen, geschützte und vertrauliche Informationen, als Teil von Arbeitsverhältnissen oder im Rahmen von Geheimhaltungsvereinbarungen);
  • Verfälschung von Nutzeridentifikationsinformationen;
  • Nutzung der Dienste für andere als rechtmäßige Zwecke, einschließlich, aber nicht beschränkt auf absichtliches oder unbeabsichtigtes Verstoßen gegen geltendes lokales, staatliches, nationales oder internationales Recht; oder
  • Vortäuschung einer anderen Identität, also einer anderen Person oder Gesellschaft, einschließlich eines Wahoo-Vertreters, oder die Falschangabe oder anderweitige Falschdarstellung Ihrer Person oder Ihres Unternehmens.

Wahoo setzt eine Null-Toleranz-SPAM-Richtlinie in Bezug auf Daten durch, die über unser Netzwerk übertragen werden. Wahoo kann nach eigenem Ermessen bestimmen, ob Übertragungen als SPAM betrachtet werden. SPAM umfasst unter anderem Folgendes:

  • Massen-E-Mails, Werbematerial oder andere Formen unerwünschter Werbungen, die über die Dienste gesendet werden, oder E-Mails, die eine IP-Adresse von Wahoo oder eine URL (Domäne) bewerben, die von Wahoo gehostet wird.
  • Die Verwendung von Websites, die auf ISPs eingerichtet wurden und SPAM-ing ermöglichen, die direkt oder indirekt auf von Wahoo gehostete Domänen oder IP-Adressen verweisen.
  • Vorgeben oder Falschdarstellung von Nachrichten-Header, ob ganz oder teilweise, um den wahren Ursprung der Nachricht zu verschleiern.

Wenn Wahoo feststellt, dass Sie einen oder mehrere SPAM-Artikel veröffentlicht haben, können wir Ihr Konto sofort kündigen und Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass Sie unser Netzwerk jederzeit danach nutzen.

Sie erklären sich damit einverstanden, die Dienste nicht zum Zwecke der Rekrutierung für eine andere Website oder einen anderen Dienst zu verwenden, der den Diensten konkurrierende Funktionen bietet.

12. Copyright geschützter Materialien

Wahoo respektiert die geistigen Eigentumsrechte anderer und erwartet, dass Sie dasselbe tun. Es umfasst unsere Richtlinien, unter bestimmten Umständen die Konten von Abonnenten zu kündigen, die die Urheberrechte anderer verletzen. Sie dürfen keine Dateien, Materialien, Informationen, Software oder anderes Material, das durch die Dienste erlangt wurde und durch Urheberrechte oder andere Eigentumsrechte geschützt ist, oder daraus abgeleitete Werke mit Bezug auf diese ohne vorherige Einholung einer Genehmigung des Urheberrechts- oder Rechteinhabers in irgendeiner Weise hochladen, herunterladen, veröffentlichen, freigeben, übertragen, vervielfältigen oder in irgendeiner Weise verbreiten. Wahoo hat das Recht, aber nicht die Verpflichtung, alle Dateien, Materialien, Informationen, Software oder anderes Material, das nach eigenem Ermessen von Wahoo die Rechte anderer verletzen oder anderweitig gegen sie verstoßen, von den Diensten zu entfernen.

Wenn Sie nach bestem Wissen und Gewissen glauben, dass Ihr Urheberrecht verletzt wurde, senden Sie bitte eine schriftliche Stellungnahme darüber an: privacy@wahoofitness.com.

13. Recht auf Einschränkung oder Beendigung des Zugriffs

Zusätzlich zu und ohne Einschränkung der spezifischen Kündigungsbestimmungen an anderer Stelle in diesen Bedingungen verstehen Sie und stimmen zu, dass Wahoo Ihren Zugriff auf alle oder einen Teil der Dienste verweigern oder einschränken kann, oder diese Vereinbarung ohne vorherige Ankündigung nach eigenem Ermessen kündigen, wenn es der Auffassung ist, dass Sie an einem Verhalten oder Aktivitäten beteiligt sind, von denen Wahoo nach eigenem Ermessen wörtlich oder sinngemäß glaubt, gegen diese Bedingungen zu verstoßen. Wenn Wahoo Ihren Zugang zu den Diensten aufgrund eines solchen Verstoßes verweigert oder einschränkt, haben Sie kein Recht, Rückerstattungen oder Gutschriften für die von Ihnen schon bezahlten Abogebühren zu erhalten.

Nach Vertragsende müssen Sie die Nutzung der Dienste sofort einstellen, und jede Lizenz, die Ihnen im Rahmen einer Vereinbarung im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste gewährt wird, wird sofort beendet. Nach Vertragsende behält sich Wahoo das Recht vor, alle Ihre Inhalte, Daten und andere Informationen, die auf den Servern von Wahoo gespeichert sind, zu löschen. Wahoo haftet Ihnen oder Dritten gegenüber nicht aufgrund der Kündigung dieser Bedingungen oder der Dienste oder für Handlungen, die Wahoo gemäß diesen Bedingungen aufgrund einer solchen Kündigung erlässt. Ohne Einschränkung der Allgemeingültigkeit des Vorstehenden haftet Wahoo Ihnen oder Dritten gegenüber nicht für Schäden, Entschädigungen oder Erstattungen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste oder deren Kündigung.

Sie können diese Bedingungen kündigen, indem Sie Ihre Nutzung der Dienste und der damit verbundenen Konten beenden. Alle Abschnitte oder Bedingungen, die weiterhin gelten oder anderweitig erforderlich sind, um den Zweck dieser Bedingungen durchzusetzen, gelten auch nach Kündigung dieser Bedingungen der Dienste. Die Kündigung dieser Bedingungen oder der Dienste entbindet Sie nicht von Ihrer Verpflichtung, Wahoo geschuldete Beträge zu zahlen.

14. Sicherheit

Sie erkennen an und stimmen zu, dass Sie allein für den Schutz Ihres Passworts und anderer personenbezogener Daten sowie für die Folgen des Nicht-Schutzes dieser Daten verantwortlich sind.

Der Zugang zu unseren Diensten und zu bestimmten Online-Transaktionen kann die Verwendung von Identifikationsnummern, Passwörtern, Zahlungskonten oder anderen individualisierten, nicht öffentlichen Informationen („Private Dokumentation“) beinhalten. Sie müssen sich darum bemühen, die unbefugte Nutzung unserer Dienste, Ihres Kontos oder privater Dokumente zu verhindern, und Wahoo unverzüglich jede vermutete unbefugte Nutzung oder andere Sicherheitsverletzungen melden.

Sie sind für jede unbefugte Nutzung Ihres Kontos, Ihrer Identifikationsnummern oder Passwörter verantwortlich, bis wir schriftlich über eine Sicherheitsverletzung und eine Aufforderung zur Sperrung des weiteren Zugriffs auf solche Nummern und Passwörter informiert werden. Wahoo haftet nicht für die unbefugte Nutzung von Zahlungskonten.

15. Sicherheitshinweise

Unsachgemäßes oder übermäßiges Training kann zu schweren Verletzungen führen. Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen oder ändern, auch bevor Sie die Produkte und Dienstleistungen verwenden. Gehen Sie bei keinem Trainingsprogramm über Ihr eigenes Komfortniveau hinaus. Unsere Produkte und Dienstleistungen sind nicht für Benutzer unter 18 Jahren oder für Personen bestimmt, die das angegebene Gewichtslimit für die Produkte überschreiten. Verwenden Sie die Produkte und Dienstleistungen nicht, wenn Sie unter 18 Jahre alt sind oder die Gewichtsgrenze für die Produkte überschreiten.

Unsere Produkte und Dienstleistungen bieten Gesundheits- und Fitnessinformationen, die ausschließlich für Bildungs- und Unterhaltungszwecke bestimmt sind. Unsere Produkte und Dienstleistungen sind nicht dazu bestimmt, medizinische Informationen oder Ratschläge bereitzustellen, und nichts, was in den Produkten oder Dienstleistungen ist als medizinische Informationen oder Beratung gedacht und darf nicht als solche verstanden werden. Die Nutzung der Produkte und Dienstleistungen erfolgt auf eigene Gefahr.

Durch die Nutzung der Produkte und Dienstleistungen bestätigen Sie, dass Ihr Arzt oder Hausarzt Ihrer Nutzung der Produkte oder Dienstleistungen zugestimmt hat oder dass Sie keinen Grund kennen, warum Sie nicht trainieren sollten, wie z. B. eine diagnostizierte Herzerkrankung, Brustschmerzen in der Vorgeschichte bei körperlicher Aktivität, Diagnose von erhöhtem Blutdruck oder ein früherer Vorfall von Bewusstlosigkeit oder Schwindel, der dazu führte, dass Sie das Bewusstsein verloren.

Lesen Sie alle Produkthandbücher und alle Sicherheitsinformationen vor dem Zusammenbau und der Verwendung gründlich durch. Die Produkte nur in Übereinstimmung mit den Anweisungen von Wahoo zusammenbauen und zerlegen. Überprüfen Sie alle Produkte vor jedem Gebrauch, um sicherzustellen, dass die Produkte noch richtig montiert sind und keine Verletzungen oder Schäden an dem Gerät oder der Umgebung verursachen. Sie sind für Schäden verantwortlich, die aus Ihrer unvollständigen oder unsachgemäßen Montage oder Verwendung der Produkte oder der Nichtbefolgung der Anweisungen und Warnungen von Wahoo bezüglich der Produkte entstehen. Stellen Sie vor dem Kauf der Produkte sicher, dass Sie die Kompatibilität der Produkte für Ihren vorgesehenen Verwendungszweck bestätigt haben und dass Sie die geltenden Gewichtsgrenzen für die Produkte nicht überschreiten.

16. Haftungsausschluss

Wahoo wird versuchen, die Dienste jederzeit zur Verfügung zu stellen, mit Ausnahme von vorübergehenden Wartungs- und Reparaturzeiten. Die Dienste können jedoch ggf. in einigen Fällen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, nicht verfügbar sein, einschließlich in Notfällen, bei Dienstausfällen von Drittanbietern, Übertragungs-, Geräte- oder Netzwerkproblemen oder -einschränkungen oder Störungen, Signalstärken, und die Dienste könnten in solchen Fällen unterbrochen, eingeschränkt oder gekürzt werden. Es kann zu Verzögerungen oder Unvollständigkeiten kommen. Wir sind nicht verantwortlich für Daten, Nachrichten oder Seiten, die aufgrund von Unterbrechungen oder Leistungsproblemen mit den Diensten oder Kommunikationsdiensten oder Netzwerken verloren gehen, nicht zugestellt, verzögert oder fehlgeleitet werden. Wir können Nutzungs- oder Dienstleistungsbeschränkungen verhängen, die Dienste aussetzen oder bestimmte Arten der Nutzung nach unserem alleinigen Ermessen blockieren, um Nutzer oder die Dienste zu schützen. Die Richtigkeit und Aktualität der empfangenen Daten ist nicht garantiert.

IHRE NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN UND PRODUKTE ERFOLGT AUF IHR ALLEINIGES RISIKO. ALLE WEBSITE-INHALTE UND DIE DIENSTLEISTUNGEN UND PRODUKTE WERDEN AUF DER BASIS „WIE BESEHEN“ UND „NACH VERFÜGBARKEIT“ ANGEBOTEN, OHNE AUSDRÜCKLICHE, GESETZLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNGEN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF JEGLICHE STILLSCHWEIGENDE ZUSICHERUNG ZUR HANDELSÜBLICHEN QUALITÄT UND DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, SOWIE IN BEZUG AUF RECHTSTITEL, HANDELSGEWOHNHEITEN, UNGESTÖRTE NUTZUNG, NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER, VERFÜGBARKEIT ODER FEHLERFREIHEIT VON INFORMATIONEN. WAHOO GARANTIERT NICHT, DASS DIE DIENSTE ODER PRODUKTE VERFÜGBAR SIND, IHREN ANFORDERUNGEN ENTSPRECHEN ODER UNUNTERBROCHEN, FEHLERFREI ODER VOLLSTÄNDIG SICHER ARBEITEN, ODER DASS FEHLER ODER MÄNGEL BEHOBEN WERDEN. WAHOO ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG UND GARANTIE ODER GARANTIERT BESTIMMTE BEDINGUNGEN FÜR DIE VERWENDUNG ODER DIE ERGEBNISSE DURCH DIE VERWENDUNG DER DIENSTE ODER PRODUKTE, BEZÜGLICH RICHTIGKEIT, VERLÄSSLICHKEIT, RECHTZEITIGKEIT, VOLLSTÄNDIGKEIT ODER ANDERWEITIG.

EINIGE GERICHTSBARKEITEN ERLAUBEN MÖGLICHERWEISE NICHT DEN AUSSCHLUSS ODER DIE EINSCHRÄNKUNG VON IMPLIZITEN GARANTIEN ODER BEDINGUNGEN ODER LASSEN BESCHRÄNKUNGEN DER DAUER EINER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIE ZU, SO DASS DIE OBEN GENANNTEN EINSCHRÄNKUNGEN ODER AUSSCHLÜSSE MÖGLICHERWEISE NICHT AUF SIE ZUTREFFEN. IN SOLCHEN FÄLLEN WERDEN WAHOOS GARANTIEN UND BEDINGUNGEN HINSICHTLICH DER DIENSTE UND PRODUKTE IM GRÖSSTMÖGLICHEN UMFANG DURCH DAS ANWENDBARE RECHT IN DIESER GERICHTSBARKEIT BESCHRÄNKT.

17. Haftungsbegrenzung

UNTER KEINEN UMSTÄNDEN HAFTEN WAHOO, SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, MITARBEITER, AGENTEN, VERTRETER, LIZENZGEBER ODER ANDERE UNABHÄNGIGE PARTNER („WAHOO-PARTEIEN“) IHNEN GEGENÜBER ODER GEGENÜBER EINER ANDEREN PERSON FÜR INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, STRAFBARE, BESONDERE, EXEMPLARISCHE ODER FOLGESCHÄDEN, DIE SICH AUS DER NUTZUNG, UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG ODER DEN ERGEBNISSEN DER NUTZUNG UNSERER DIENSTE ODER PRODUKTE ERGEBEN, UNABHÄNGIG DAVON, OB SIE AUF GEWÄHRLEISTUNG, VERTRAG, UNERLAUBTER HANDLUNG (EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT) ODER EINER ANDEREN RECHTSTHEORIE BERUHEN; EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF SCHÄDEN AUS ENTGANGENEN GEWINNEN, VERLORENEN DATEN ODER VERLUST AUFGRUND VON GESCHÄFTSUNTERBRECHUNGEN, OB DIREKT ODER INDIREKT, DIE SICH AUS DER NUTZUNG, DER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG ODER DEN ERGEBNISSEN DER NUTZUNG UNSERER DIENSTE ERGEBEN, SEI ES AUFGRUND VON GARANTIE, VERTRAG, UNERLAUBTER HANDLUNG (EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT) ODER AUFGRUND JEDER ANDEREN RECHTSTHEORIE. IHR EINZIGES UND AUSSCHLIEßLICHES RECHTSMITTEL IM RAHMEN DIESER VEREINBARUNG BESTEHT DARIN, DASS SIE IHRE NUTZUNG DER DIENSTE UND PRODUKTE EINSTELLEN.

DIE GESAMTE HAFTUNG EINER WAHOO-PARTEI DARF IN KEINEM FALL DEN HÖHEREN DER FOLGENDEN WERTE ÜBERSCHREITEN: (A) DEN BETRAG, DEN SIE WAHOO FÜR IHRE NUTZUNG DER DIENSTE DREI (3) MONATE DAVOR BEZAHLT HABEN; (B) DEN BETRAG, DEN SIE WAHOO FÜR IHREN KAUF DES PRODUKT BEZAHLT HABEN, DAS DEM ANSPRUCH ZUGRUNDE LIEGT, UND (C) DEN BETRAG VON EINHUNDERT (100) USD.

EINIGE STAATEN ODER GERICHTSBARKEITEN KÖNNEN DIE HAFTUNG WEDER AUSSCHLIESSEN NOCH BESCHRÄNKEN. IN SOLCHEN STAATEN ODER GERICHTSBARKEITEN IST DIE HAFTUNG DER WAHOO-PARTEIEN GEGENÜBER IHNEN AUF DEN VOLLEN GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG BESCHRÄNKT.

JEDE BESTIMMUNG DIESER BEDINGUNGEN, DIE EINE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG, EINEN HAFTUNGSAUSSCHLUSS ODER GARANTIEN VORSIEHT BZW. DER AUSSCHLUSS VON SCHADENSERSATZANSPRÜCHEN TEILT DIE RISIKEN DIESER VEREINBARUNG ZWISCHEN DEN PARTEIEN AUF. DIESE AUFTEILUNG SPIEGELT SICH IN DEN PREISEN WIDER, DIE WAHOO IHNEN ANBIETET, UND IST EIN WESENTLICHES ELEMENT DER GRUNDLAGE DES ANGEBOTS ZWISCHEN DEN PARTEIEN. JEDE DIESER BESTIMMUNGEN GELTEN GETRENNT UND UNABHÄNGIG VON ALLEN ANDEREN BESTIMMUNGEN DIESER BEDINGUNGEN. DIE EINSCHRÄNKUNGEN IN DEN ABSCHNITTEN 16 UND 17 GELTEN UNGEACHTET DES VERSAGENS DES WESENTLICHEN ZWECKS EINES BESCHRÄNKTEN RECHTSMITTELS IN DIESER VEREINBARUNG.

18. Schadloshaltung

Sie werden Wahoo und ihre leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter, Vertreter, verbundenen Unternehmen, Nachfolger und zulässigen Zessionare von allen Ansprüchen, Verlusten, Haftungen, Kosten und Ausgaben (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltsgebühren) freistellen und schadlos halten, die sich aus (a) jeglichen Feedback-Informationen oder Benutzerinhalten oder aus Materialien, die von Ihnen zur Verfügung gestellt wurden, oder aus dem Empfang oder der Nutzung durch Wahoo, die eine Verletzung von geistigen Eigentumsrechten oder der widerrechtlichen Aneignung von Geschäftsgeheimnissen Dritter verursachen, (b) von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen oder Materialien (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Benutzerinhalte) oder (c) Ihrer Rechtsverletzung ergeben.

19. Streitbeilegung

Mit Ausnahme von Unterlassungsansprüchen oder anderen Ansprüchen, vereinbaren Sie und Wahoo für Ansprüche, bei denen der Gesamtbetrag des beantragten Schiedsspruchs weniger als 10.000 $ beträgt, dass alle Streitigkeiten, Ansprüche oder Kontroversen, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen oder aus oder im Zusammenhang mit Produkten und Dienstleistungen von Wahoo (die „Streitigkeiten“) ausschließlich durch ein verbindliches, nicht auf Erscheinen basierendes Schiedsverfahren beigelegt werden. Die Partei, die ein solches Schiedsverfahren einleitet, tut es nur über ein etabliertes Forum zur alternativen Streitbeilegung. Das Schiedsverfahren erfolgt telefonisch, online oder ausschließlich auf Basis einer schriftlichen Stellungnahmen; die spezifische Art und Weise wird von jener Partei gewählt, die das Schiedsverfahren einleitet. Das Schiedsverfahren setzt kein persönliches Erscheinen der Parteien oder Zeugen voraus, es sei denn, die Parteien haben sich einvernehmlich geeinigt. Jedes Urteil über den Schiedsspruch des Schiedsrichters ist rechtskräftig und kann bei jedem zuständigen Gericht eingereicht werden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Verfahren nur auf individueller Basis und nicht in einer Sammel-, konsolidierten oder repräsentativen Klage durchgeführt werden. Wenn aus irgendeinem Grund eine Forderung vor Gericht und nicht in ein Schiedsverfahren geht, verzichtet jede Partei auf das Recht auf ein Geschworenenverfahren.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir vor Einleitung eines Streit- oder Schiedsverfahrens versuchen, eine informelle Beilegung von Streitigkeiten auszuhandeln. Um diesen Prozess zu beginnen, müssen Sie vor Einleitung eines Schiedsverfahrens eine Streitigkeitsmitteilung per Einschreiben an die Rechtsabteilung von Wahoo bei Wahoo Fitness, 90 W. Wieuca Road NE, Atlanta, GA, 30342 senden. In der Mitteilung müssen Sie die Art und Grundlage der Streitigkeit und die von Ihnen angestrebte Abhilfe beschreiben. Wenn wir den Streitfall nicht innerhalb von fünfundvierzig (45) Tagen nach Erhalt der Mitteilung über den Streitfall bei Wahoo beilegen können, können Sie oder Wahoo ein Schiedsverfahren wie oben beschrieben einleiten.

Sie und Wahoo vereinbaren, dass Sie für jedes von Ihnen eingeleitete Schiedsverfahren die Anmeldegebühr (bis zu einem Höchstbetrag von 250 $, wenn Sie Verbraucher sind) zahlen und Wahoo die verbleibenden Schiedsgebühren und -kosten trägt. Für jedes von Wahoo eingeleitete Schiedsverfahren zahlt Wahoo alle Schiedsgebühren und -kosten. Sie und Wahoo stimmen zu, dass die staatlichen oder bundesstaatlichen Gerichte des Bundesstaates Georgia und der Vereinigten Staaten, die in Atlanta, Georgia, sitzen, die ausschließliche Zuständigkeit für alle Berufungen und die Vollstreckung eines Schiedsspruchs haben.

Jeder Streit muss innerhalb eines Jahres nach Entstehung des entsprechenden Anspruchs eingereicht werden; andernfalls ist die Streitigkeit dauerhaft verjährt, was bedeutet, dass Sie und Wahoo nicht berechtigt sind, den Anspruch geltend zu machen.

Sie haben das Recht, innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum, an dem Sie die Bedingungen dieses Abschnitts zum ersten Mal per E-Mail an legal@wahoofitness.com akzeptiert haben, ein verbindliches Schiedsverfahren abzulehnen. Um wirksam zu sein, muss die Ablehnungsmitteilung Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse enthalten und Ihre Absicht, von einem verbindlichen Schiedsverfahren auszusteigen, deutlich machen. Indem Sie sich vom verbindlichen Schiedsverfahren abmelden, erklären Sie sich damit einverstanden, Streitigkeiten gemäß Abschnitt 24 beizulegen.

Wenn sich ein Teil dieses Abschnitts aus irgendeinem Grund als nicht durchsetzbar oder rechtswidrig erweist, (a) wird die nicht durchsetzbare oder rechtswidrige Bestimmung von diesen Bedingungen getrennt; (b) hat die Abtrennung der nicht durchsetzbaren oder rechtswidrigen Bestimmung keinerlei Auswirkungen auf den Rest dieses Abschnitts oder die Fähigkeit der Parteien, ein Schiedsverfahren für alle verbleibenden Ansprüche auf individueller Basis gemäß diesem Abschnitt zu erzwingen; und (c) soweit Ansprüche daher auf Sammel-, Kollektiv-, konsolidierter oder repräsentativer Basis geltend gemacht werden müssen, müssen diese Ansprüche vor einem zuständigen Zivilgericht und nicht in einem Schiedsverfahren verhandelt werden, und die Parteien vereinbaren, dass Rechtsstreitigkeiten über diese Ansprüche bis zum Ausgang der einzelnen Ansprüche im Schiedsverfahren bleiben. Wenn sich ferner herausstellt, dass ein Teil dieses Abschnitts einen individuellen Anspruch auf Unterlassung eines öffentlichen Unterlassungsanspruchs verbietet, hat diese Bestimmung keine Wirkung, sofern ein solcher Rechtsbehelf im Rahmen eines Schiedsverfahrens beantragt werden kann, und der Rest dieses Abschnitts ist vollstreckbar.

20. Elektronische Mitteilungen und Offenlegungen

Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass Wahoo Ihnen Mitteilungen und andere Offenlegungen auf elektronischem Wege zur Verfügung stellen kann, indem solche Mitteilungen oder andere Offenlegungen auf der Website von Wahoo veröffentlicht werden oder Ihnen per E-Mail an eine beliebige von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse übermittelt werden. Solche Mitteilungen oder andere Angaben gelten nach der Veröffentlichung auf der Website oder vierundzwanzig (24) Stunden nach Eingang der E-Mail, die Ihnen zugesandt wird, sofern zutreffend, als zugestellt. Eine solche elektronische Mitteilung oder sonstige Offenbarung hat die gleiche Wirkung und Bedeutung, als ob sie Ihnen in Papierform zur Verfügung gestellt worden wäre.

21. Änderungen der Bedingungen

Wir können einen Teil dieser Bedingungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung hinzufügen, ändern oder entfernen, mit Ausnahme der Auflistung eines späteren Datums des Inkrafttretens als das oben in diesen Bedingungen genannte. Diese Änderung tritt sofort nach der Veröffentlichung auf der Website in Kraft. Da Ihr nächster Besuch der Website oder die Nutzung der Dienste und Produkte durch andere Bedingungen geregelt werden kann, empfehlen wir Ihnen, nach einem neuen Gültigkeitsdatum in diesen Bedingungen zu suchen, wenn Sie die Website besuchen oder die Dienste nutzen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Bedingungen regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Wenn wir wesentliche Änderungen an diesen Bedingungen vornehmen, werden wir uns bemühen, registrierten Benutzern zusätzliche Benachrichtigungen über Änderungen zu geben, z. B. an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse oder beim Anmelden in Ihrem Konto.

Ihre Nutzung oder fortgesetzte Nutzung der Dienste nach der Veröffentlichung oder Benachrichtigung über Änderungen dieser Bedingungen oder anderer veröffentlichter Richtlinien stellt Ihre Zustimmung zu den geänderten Bedingungen oder Richtlinien dar.

22. Zugriff auf Dienste über den Apple App-Store

Wenn Sie über eine Anwendung aus dem Apple App Store auf die Dienste zugreifen, stimmen Sie und Wahoo den folgenden zusätzlichen Bedingungen zu:

  • Wahoo und Sie erkennen an, dass diese Bedingungen nur zwischen Ihnen und Wahoo und nicht mit Apple geschlossen werden und Wahoo, nicht Apple, allein für die Dienste und deren Inhalte verantwortlich ist. Wahoo und Sie erkennen an und stimmen zu, dass Apple und die Tochtergesellschaften von Apple Drittbegünstigte dieser Bedingungen sind und dass Apple nach Ihrer Annahme der Bedingungen das Recht hat (und davon ausgegangen wird, dass Apple dies akzeptiert hat), die Bedingungen gegen Sie als Drittbegünstigter durchzusetzen. Wahoo und Sie erklären sich damit einverstanden, ab dem Gültigkeitsdatum an die Nutzungsbedingungen des App Store gebunden zu sein (für die Sie bestätigen, dass Sie die Möglichkeit hatten, diese zu überprüfen), einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Nutzungsbestimmungen (wie in den Nutzungsbedingungen des App Store definiert) (Bedingungen/Begriffe in Großbuchstaben unten haben die Definitionen, die ihnen in den Nutzungsbedingungen des App Store gegeben werden, sofern hierin nichts anderes definiert ist).
  • Sie dürfen nur auf die Dienste auf einem iOS-Produkt zugreifen, das Sie besitzen oder kontrollieren (mit der Ausnahme, dass die Dienste auch von anderen Konten, die mit Ihnen über Family Sharing oder Volumenkauf verbunden sind, aufgerufen und genutzt werden können) und nur wie durch die Nutzungsregeln in die App Store-Nutzungsbedingungen festgelegt.
  • Wahoo ist allein verantwortlich für die Bereitstellung von Wartungs- und Supportleistungen in Bezug auf die Dienste, soweit dies hierin festgelegt oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Sie und Wahoo erkennen an und stimmen zu, dass Apple keinerlei Verpflichtung hat, Wartungs- und Supportdienste in Bezug auf die Dienste zu erbringen.
  • Wahoo, nicht Apple, ist allein verantwortlich für alle Produktgarantien, die in diesen Bedingungen festgelegt sind, ob ausdrücklich oder stillschweigend, soweit sie nicht wirksam zurückgenommen werden. Im Falle eines Versäumnisses der Anwendung, die anwendbaren Garantie zu erfüllen, können Sie Apple benachrichtigen, und Apple wird Ihnen den Kaufpreis für die Anwendung erstatten; vorausgesetzt, dass Apple im maximal zulässigen Umfang des anwendbaren Rechts keine andere Gewährleistungsverpflichtung in Bezug auf die Dienste hat, und alle anderen Ansprüche, Verluste, Haftungen, Schäden, Kosten oder Ausgaben, die auf die Nichteinhaltung einer Gewährleistung zurückzuführen sind, in dem Umfang, in dem dies hier nicht ausgeschlossen wird, in der alleinigen Verantwortung von Wahoo liegt.
  • Wahoo und Sie erkennen an, dass Wahoo, nicht Apple, für die Behandlung von Ansprüchen von Ihnen oder Dritten im Zusammenhang mit den Diensten oder Ihrem Besitz und/oder Ihrer Nutzung der Dienste verantwortlich ist, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: (i) Produkthaftungsansprüche; (ii) jede Behauptung, dass die Dienste nicht den geltenden gesetzlichen oder regulatorischen Anforderungen entsprechen; und (iii) Ansprüche aus Verbraucherschutz oder oder ähnlichen Rechtsvorschriften.
  • Apple ist in keinster Weise verantwortlich für jegliche Ansprüche (einschließlich der damit verbundenen Untersuchung, Verteidigung, Beilegung oder Entlastung) dahingehend, dass die Dienste oder Ihr Besitz und Ihre Nutzung der Dienste die geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzen.
  • Wenn Sie SMS-Nachrichten über Dienste senden, erkennen Sie an, dass für diese Nutzung möglicherweise Standard-Textnachrichtentarife oder andere Gebühren des Netzbetreibers gelten.
  • Sie erklären und garantieren, dass: (i) Sie sich nicht in einem Land befinden, das einem Embargo der US-Regierung unterliegt oder das in Title 15, Teil 740 Nachtrag 1, Ländergruppe E des U.S. Code of Federal Regulations steht; und (ii) Sie nicht auf einer Liste der US-Regierung verbotener oder eingeschränkter Parteien aufgeführt sind.
  • Wenn Sie Wahoo den Zugriff auf Ihr Adressbuch auf Ihrem iOS-Produkt ermächtigen, erkennen Sie an und stimmen zu, dass Wahoo auf diese Daten zugreifen und sie verwenden darf, um Sie einzuladen, Informationen mit Ihren Kontakten zu teilen.
  • Wahoo und Sie erkennen an und stimmen zu, dass Apple und die Tochtergesellschaften von Apple Drittbegünstigte dieser Bedingungen sind und dass Apple nach Ihrer Annahme der Bedingungen das Recht hat (und es wird davon ausgegangen, dass Apple dies akzeptiert hat), die Bedingungen gegen Sie als Drittbegünstigter durchzusetzen.

23. Vereinigtes Königreich und Deutschland kombinierte spezifische Finanzierungsbedingungen für Klarna und Slice lt

In Zusammenarbeit mit der Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir Ihnen die folgenden Zahlungsmethoden an. Die Zahlung ist an Klarna zu leisten.

Finanzierung: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf in flexiblen oder festen Monatsraten leisten, abhängig von den beim Bestellabschluss geltenden Bedingungen. Die Ratenzahlung ist am Ende eines jeden Monats nach Zusendung einer separaten Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zu Slice It, einschließlich der AGBs und Standard European Consumer Credit Information, finden Sie hier für die Märkte, für die die Zahlungsmethode jeweils verfügbar ist: Vereinigtes Königreich und Deutschland.

Die Zahlungsmethode Slice It ist nur im Falle einer positiven Bonitätsbeurteilung verfügbar. Zu diesem Zweck leiten wir Ihre Daten während des Bestellvorgangs und der Kaufabwicklung zur Adress- und Bonitätsprüfung an Klarna weiter. Wir können Ihnen nur die verfügbaren Zahlungsmethoden auf der Grundlage des Ergebnisses der Bonitätsprüfung anbieten. Allgemeine Informationen über Klarna und die Nutzungsbedingungen pro Land finden Sie auf klarna.com. Ihre personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und in Übereinstimmung mit den Angaben in den Datenschutzerklärungen von Klarna behandelt.

24. Sonstiges

Diese Bedingungen stellen zusammen mit allen auf der Wahoo-Homepage veröffentlichten Bestimmungen, Vorgaben oder Richtlinien die gesamte Vereinbarung zwischen Wahoo und Ihnen in Bezug auf Ihre Nutzung unserer Dienste dar. Wenn es einen Konflikt zwischen den Bedingungen und anderen Bestimmungen oder Anweisungen gibt, die auf den Diensten veröffentlicht werden, gelten diese Bedingungen. Keine Änderung dieser Bedingungen durch Sie ist wirksam, es sei denn, Wahoo hat dies schriftlich bestätigt. Ungeachtet des Vorstehenden behält sich Wahoo das Recht vor, diese Bedingungen oder die hierin genannten Richtlinien nach eigenem Ermessen jederzeit zu ändern, wie oben dargelegt. Diese Bedingungen unterliegen den Gesetzen des US-Bundesstaates Georgia und werden in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt, ohne Bezugnahme auf die Rechtswahlregeln. Vorbehaltlich der vorstehenden Schiedsbestimmungen in Abschnitt 19 ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Klagen, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergeben, in Atlanta, Georgia. Die jeweiligen Parteien stimmen hiermit der Gerichtsbarkeit und dem Gerichtsstand in Atlanta, Georgia, zu und verzichten auf Einwände gegen diese Gerichtsbarkeit und diesen Gerichtsstand. Ungeachtet des Vorstehenden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Wahoo berechtigt ist, Unterlassungsklagen oder andere gerechte Rechtsbehelfe in jeder Gerichtsbarkeit zu beantragen. Vorbehaltlich eines gegenteiligen anwendbaren Gesetzes erklären Sie sich damit einverstanden, dass jeder Klagegrund, der sich aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste ergibt, innerhalb eines (1) Jahres nach dem Auftreten des Klagegrundes eingeleitet werden muss, oder dass eine solche Klage dauerhaft ausgeschlossen wird. Sollte sich herausstellen, dass ein Teil dieser Bedingungen aus irgendeinem Grund nicht durchsetzbar oder ungültig ist, wird diese Bestimmung auf das erforderliche Mindestmaß beschränkt oder beseitigt, sodass der Rest dieser Bedingungen ansonsten in vollem Umfang in Kraft bleibt. Sie dürfen Ihre Rechte oder Pflichten aus diesen Bedingungen nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Wahoo abtreten.

Wahoos Versäumnis, auf einer Bestimmung dieser Bedingungen zu bestehen oder sie durchzusetzen, wird nicht als genereller Verzicht auf eine Bestimmung oder ein Recht ausgelegt. Alle Abschnitte oder Bedingungen, die weiterhin gelten oder anderweitig erforderlich sind, um den Zweck dieser Bedingungen durchzusetzen, gelten auch nach Kündigung dieser Bedingungen der Dienste. Alle in diesen Bedingungen enthaltenen Überschriften sind nur aus Gründen der Übersichtlichkeit enthalten und werden bei der Auslegung dieser Bedingungen nicht berücksichtigt. Diese Bedingungen schränken keine Rechte ein, die Wahoo gemäß den Gesetzen zum geistigen Eigentum oder anderen Gesetzen haben kann. Alle Rechte und Rechtsmittel, die Wahoo gemäß dieser Vereinbarung oder auf andere Weise, gesetzlich oder nach dem Billigkeitsrecht, zur Verfügung stehen, sind kumulativ und werden nicht ausschließlich eines anderen Rechts oder Rechtsmittels, die Wahoo zur Verfügung stehen, betrachtet. In keinem Fall haben Sie Anspruch auf Anfechtung, einstweilige Verfügung oder einen anderen Rechtsbehelf, um den Betrieb der Dienste oder anderer in Verbindung damit ausgegebener Materialien oder die Nutzung der Dienste oder Daten oder anderer Materialien, die über die Dienste verwendet oder angezeigt werden, zu untersagen oder einzuschränken. Sofern hierin nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist, besteht kein Recht einer anderen Person als Sie und Wahoo, ein nutzbringendes Interesse an diesen Bedingungen oder irgendwelche Rechte geltend zu machen, die aufgrund dieser Bedingungen entstehen. Durch diese Bedingungen wird keine unabhängige Auftragnehmerbeziehung, Partnerschaft, Joint Venture, Arbeitgeber-Arbeitnehmer- oder Franchise-Beziehung geschaffen.

Bei Fragen, Beschwerden oder Ansprüchen können Sie Wahoo Fitness unter 90 West Wieuca Rd NE Suite 110, Atlanta, GA 30342, 1–877978-1112 kontaktieren.

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink SoftwarePowered By OneLink