Lionel Sanders

Lionel Sanders

Triathlon
Kanada

Die Trainingsmethode des dreifachen Ironman-Siegers und amtierenden Weltmeisters (Arizona, 2017) Lionel Sanders ist deshalb so einzigartig, da der kanadische Athlet sein Training fast ausschließlich auf einem Indoor-Trainer absolviert. Angesichts der Konnektivität, der eindrucksvollen Schwungrad-Technologie und des beispiellosen realistischen Fahrgefühls des branchenführenden Wahoo KICKR Smart Trainers, ist Wahoo stolz darauf, Sanders bei seinem Training zu unterstützen.

WIE NUTZEN SIE WAHOO?

„Ich verwende bereits bei jeder Trainingseinheit den Wahoo KICKR sowie ELEMNT BOLT“, sagt Wahoos neuester Athlet Lionel Sanders. „Als offizieller Markenbotschafter freue ich mich extrem, mit dem Wahoo-Produktökosystem der neuesten Generation, wie dem KICKR CLIMB, trainieren zu dürfen. Somit kann ich mich optimal und effizienter denn je auf bergige Routen vorbereiten.“

KICKR kaufen ELEMNT BOLT kaufen


Erfolge

Lionel Sanders
  • 1. Platz, Ironman Arizona (2017, 2016, 2015)
  • 1. Platz, ITU Triathlon-Weltmeisterschaften in der Langdistanz (2017)
  • 2. Platz, Ironman Weltmeisterschaften (2017)
  • 1. Platz, Mont Tremblant 70,3 (2017, 2016, 2015)
  • 1. Platz, Oceanside 70,3 (2017, 2016)
  • 4. Platz, 70,3 Weltmeisterschaften (2014)


Fragen an Lionel Sanders

F: Was macht dich zu einem Wahooligan?

A: Ich verwende bei jeder Trainingseinheit den Wahoo KICKR und den ELEMNT BOLT!

F: Was würdest du als deinen größten Erfolg ansehen?

A: Mein größter Erfolg war es, das Wasser lieben zu lernen. Als schlechter Schwimmer scheut man bei einem Triathlon oftmals das Wasser, aber im Laufe der Jahre hat sich meine Perspektive erweitert und verbessert. Inzwischen kann ich behaupten, dass Schwimmen zu meinen 3 Lieblingsdisziplinen gehört!

F: Was würdest du als deinen größten professionellen Erfolg bisher ansehen?

A: Der zweite Platz in Kona 2017

F: Hast du irgendwelche Rituale für den Renntag?

A: Ich versuche, ruhig und ausgeglichen zu bleiben. Ich besinne mich darauf, welches Privileg ich genieße und dass ich meinen Erfolg verdient habe, da ich sehr hart trainiere.

F: Was sind drei Trainingstipps, die du Athleten empfehlen würdest?

A: 1. Gönne dir nach dem harten Training ausreichend Ruhepausen
2. Trainieren in Wettkampfgeschwindigkeit führt nicht automatisch zum Erfolg, doch durch ein Training gut über und unter der Wettkampfgeschwindigkeit kann man die Geschwindigkeit gut halten.
3. Es gibt keine schlechten Rennen, nur schlechte Perspektiven. Es gibt immer etwas, aus dem man lernt und durch das man wächst.

F: Was inspiriert und motiviert dich, immer weiterzumachen und deine persönliche Bestleistung anzustreben?

A: Ich persönlich möchte nur herausfinden, was für mich möglich ist, wann ich an meine Grenzen komme, und die habe ich noch lange nicht erreicht. Durch dieses Unterfangen kann ich hoffentlich auch andere dazu inspirieren!

F: Was gefällt Ihnen an Wahoo?

A: Die durch das Gerät erzeugte Leistung ist sehr präzise und kommt dem realen Training sehr nahe. Die Benutzeroberfläche ist außerdem selbsterklärend und anwenderfreundlich. Erst dachte ich, die vielen Funktionen nicht zu nutzen. Doch dann wünschte ich, ich hätte sie schon früher gehabt – für alle Fälle. Außerdem versucht das Unternehmen, die derzeitige Technologie ständig zu verbessern. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt!

Soziales

     

Powered By OneLink