Jan Frodeno

Jan Frodeno

Triathletin
Deutschland

Jan Frodeno ist der Goldmedaillengewinner 2008 beim Triathlon der Olympischen Spiele in Peking und 2-facher Gewinner der Ironman World Championships 2015 und 2016. Frodeno wird mit Wahoo-Ingenieuren zusammenarbeiten, direkt zur Konstruktion und Entwicklung zukünftiger Wahoo-Produkte beitragen und gewährleisten, dass sie auf die Bedürfnisse der anspruchsvollsten Profiathleten zugeschnitten sind.

Jan Frodeno

WIE NUTZEN SIE WAHOO?

Das Wahoo-System innovativer Produkte wird das Training von Frodeno als offizieller Partner unterstützen. Dazu gehört der Dual-Band-Herzfrequenzmesser TICKR X, der leistungsstarke und aerodynamische ELEMNT BOLT GPS Cycling Computer sowie der bekannte stationäre Smart Biketrainer von Wahoo, der KICKR, dessen eindrucksvolle Schwungrad-Technologie das angenehme Fahrgefühl der Straße wiedergibt. Vervollständigt wird das Wahoo-System durch den bahnbrechenden neuen KICKR CLIMB. Mit diesem Bergsimulator kann Frodeno den Widerstand und den Grad des Gefälles entsprechend der echten Rennstreckenprofile einstellen und erhält so einen Wettbewerbsvorteil, der von keinem anderen Indoor-Trainer geboten wird.

Wahoo Produkte entdecken

Erfolge

Jan Frodeno
  • Ironman World Champion 2016
  • Ironman-Weltrekordhalter (7:35:39)
  • Ironman World Champion 2015
  • 2015Ironman 70,3 World Champion
  • 2014Ironman European Champion
  • 2014Ironman World Championships (3. Platz)
  • 2014 Ironman 70,3 World Championships (2. Platz)
  • 2014 Ironman European Championships (3. Platz)
  • 2014 Ironman 70,3 Asia-Pacific Champion
  • 2013 Ironman 70,3 European Championships (2. Platz)
  • 2012 Triathlon Olympiade (6. Platz)
  • 2010 ITU World Triathlon Series (4. Platz)
  • 2009 ITU World Triathlon Series (4. Platz)
  • 2008 Triathlon-Goldmedallie Olympiade
  • 2007 ITU World Triathlon Series (6. Platz)

Die Fakten über Jan Frodeno

F: Was macht dich zu einem Wahooligan?

Ich gehe gern meinen eigenen Weg, gehe an die Grenzen und folglich auch an die Grenzen der Leute um mich herum, während ich immer noch über alles lachen kann und merke, dass Sport das schönste Hobby der Welt ist.

F: Was würdest du als deinen größten Erfolg ansehen?

Eine Woche lang ein alleinerziehender Vater zu sein, während meine Frau auf einer Geschäftsreise war und ich mich auf einen Ironman vorbereitete.

F: Was würdest du als deinen größten professionellen Erfolg bisher ansehen?

Bei unserem Sport ist die Wahl zwischen Kona und den Olympischen Spielen eine schwere Entscheidung, aber für mich sind es wohl die Spiele. Ein Versuch in 4 Jahren, das war toll, das hinzukriegen.

F: Hast du irgendwelche Rituale für den Renntag?

Ich stehe 3 Stunden vorher auf, trinke einen Kaffee und esse ein paar Haferflocken, mache Dehnübungen und versuche, nicht panisch zu werden.

F: Was sind drei Trainingstipps, die du Athleten empfehlen würdest?

1. Arbeitskonsistenz über gewaltige Tage hinweg.
2. Maximiere deine Zeit (wie Indoor-Training). Die erste und letzte Person, die das Training gestartet/beendet hat, hatte nicht unbedingt die beste Trainingseinheit.
3. Trainiere auf die Art, wie du beim Rennen fahren willst.

F: Was inspiriert und motiviert dich, immer weiterzumachen und deine persönliche Bestleistung anzustreben?

Die Idee, mich nach all diesen Jahren verbessern zu können. Am Abend in besserer Verfassung schlafen zu gehen, als ich am Morgen aufgewacht bin.

Soziales

     

„Es ist sehr wichtig für mich, dass sich die Marke um eine nahtlose Benutzererfahrung zwischen den einzelnen Produkten bemüht – und das gesamte System von Wahoo passt perfekt zu meinem Training und ermöglicht es mir, effizienter zu trainieren als je zuvor.“

Powered By OneLink