Free shipping on orders over €55!

Unsere App herunterladen

Wahoo Fitness

Wahoo Fitness ist eine Lauf-, Radsport- und Fitness-App, die die hervorragende Leistung des iPhones nutzt und transformiert, wie Sie fahren, laufen und Ihre Trainings- und Fitnessziele erreichen.

Produktinformationen

Produktinformationen

Mit dem Wahoo SPEED-Sensor können Sie Ihre Geschwindigkeit sowohl auf iOS- als auch Android-Smartphones sowie auf GPS-Fahrradcomputern verfolgen und kontrollieren.

iOS

Dieses Produkt wurde für die Verwendung mit dem iPhone 4s und neuer, mit dem iPad 3. Generation und neuer, mit dem iPad mini, dem iPad Air und dem iPod der 5. Generation entwickelt.

Android

Dieses Produkt wurde für die Verwendung mit Android-Geräten entwickelt, die kompatibel mit dem Bluetooth 4.0 Protokoll unter Version 4,3 oder neuer sind und den Zugriff von Apps von Dritten auf das Bluetooth 4.0 (Smart) Radio erlauben.

Wahoo Fitness hat die vollständige Kompatibilität mit den Android-Geräten nicht getestet, auf die diese Beschreibung passt. Bitte laden Sie die App aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie diese auf Ihrem Gerät, bevor Sie ein Produkt kaufen.

Dieses Produkt wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • Wahoo RPM SPEED
  • CR 2032-Batterie (installiert)
  • Robustes Kunststoffgehäuse
  • Nabengurt aus Gummi
  • Kurzanleitung
  • Wichtige Produktinformationen
Einrichtung

Einrichtung

Mithilfe dieser Einstellungsanleitung installieren Sie Ihren Wahoo RPM SPEED-Sensor an Ihrem Fahrrad und synchronisieren ihn mit der Wahoo Fitness-App.

Installation des Wahoo RPM SPEED an Ihrem Fahrrad:

  1. Schieben Sie den Wahoo RPM SPEED Geschwindigkeitsmesser in die mitgelieferte Halterung. Vergewissern Sie sich, dass das Wahoo Logo auf der flachen Seite nach außen und die Rückseite des Wahoo RPM SPEED in Richtung Aufhängung der Halterung zeigt. Die Aufhängung sollten nach unten zeigen.
  2. Schieben Sie den Gummi-Unterleggurt in die hintere Seite (mit der Aufhängung) der Befestigung, so dass die drei Aufhängungen des Riemens passgenau auf den oberen beiden Gehäuseaufhängungen sitzen. Der Wahoo RPM SPEED kann nun auf die Nabe eines der beiden Reifen montiert werden.
  3. Spannen Sie vorsichtig den Gurt des Gummi-Unterleggurts um die Nabe und befestigen Sie ihn mithilfe der beiden unteren Aufhängungen der Halterung, während Sie die Halterung an dem ausgewählten Reifen festhalten. Nach korrekter Installation sollte der Wahoo RPM SPEED kein anderes Fahrradteil berühren.

Ihr Wahoo RPM SPEED kann nun mit der Wahoo Fitness-App synchronisiert werden.

So synchronisieren Sie den Wahoo U/min GESCHWINDIGKKEITS-Sensor mit der Wahoo Fitness-App (iOS):

  1. Laden Sie die Wahoo Fitness-App vom App-Store herunter.
  2. Öffnen Sie die Wahoo Fitness-App. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bluetooth aktiviert ist.
  3. Aktivieren Sie den Wahoo RPM SPEED, indem Sie ihn für einige Sekunden schütteln oder, wenn er am Fahrrad befestigt ist, den Reifen einige Male drehen.
  4. Wählen Sie in der unteren linken Ecke die Option „Sensoren“ aus.
  5. Wählen Sie „Neuen Sensor hinzufügen“
  6. Wählen Sie Ihren Wahoo RPM SPEED aus der Liste der verfügbaren Sensoren aus.
  7. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit dem richtigen Sensor verbunden sind und wählen Sie „Sensor speichern“.
  8. Wählen Sie die Workout-Profile aus, für die Ihr Wahoo RPM SPEED aktiviert werden soll (z. B. Radsport und Biketrainer für den Innenbereich).
  9. Wählen Sie „Fertig“, um den Synchronisierungsprozess und die Workout-Auswahl abzuschließen.
  10. Wählen Sie in der oberen linken Ecke „Fertig“, um das Sensor-Menü zu verlassen.

So synchronisieren Sie den Wahoo U/min GESCHWINDIGKKEITS-Sensor mit der Wahoo Fitness-App (Android):

  1. Laden Sie die Wahoo Fitness-App vom Google Play Store herunter.
  2. Öffnen Sie die Wahoo Fitness-App. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bluetooth aktiviert ist.
  3. Aktivieren Sie den Wahoo RPM SPEED, indem Sie ihn für einige Sekunden schütteln oder, wenn er am Fahrrad befestigt ist, den Reifen einige Male drehen.
  4. Wählen Sie das Symbol „Gespeicherte Geräte“ in der oberen Funktionsleiste.
  5. Wählen Sie das Plus-Zeichen „+“ aus, um einen neuen Sensor hinzuzufügen.
  6. Wählen Sie Ihren Wahoo RPM SPEED aus der Liste der verfügbaren Sensoren aus.
  7. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit dem richtigen Sensor verbunden sind und wählen Sie „Gerät speichern“.
  8. Wählen Sie die Workout-Profile aus, für die Ihr Wahoo RPM SPEED aktiviert werden soll (z. B. Radsport und Biketrainer für den Innenbereich).
  9. Wählen Sie „Ok“, um den Synchronisierungsprozess und die Workout-Auswahl abzuschließen.
  10. Verwenden Sie die „Zurück“-Taste, um das Menü zu verlassen und zum Startbildschirm zurückzukehren.

Ihr Wahoo RPM SPEED ist nun eingerichtet und einsatzbereit. Zur Verwendung Ihres Wahoo RPM SPEED starten Sie ein Workout mit einem der synchronisierten Profile. Die Wahoo Fitness-App speichert diese Synchronisierung für die Zukunft. Sie müssen Ihren Sensor lediglich einschalten und ein neues Workout starten, um die Daten aufzunehmen.

HINWEIS: Der RPM SPEED gibt mithilfe einer blauen LED während der Synchronisierung sofortige Rückmeldung an den Benutzer. Diese LEDs leuchten etwa 30 Sekunden lang und schalten sich anschließend ab, um Batterie zu sparen. Die blaue LED zeigt Ihren Verbindungsstatus an und verfügt über drei Modi:

  • Langsames Blinken (etwa ein Mal pro Sekunde): Der Wahoo RPM SPEED ist aktiviert und nicht synchronisiert.
  • Viermaliges Blinken: Erfolgt in dem Moment der Verbindungsherstellung.
  • Schnelles Blinken (etwa zwei Mal pro Sekunde): Der Wahoo RPM SPEED ist mit einem Gerät synchronisiert.

Die rote LED zeigt die Radumdrehung. Sie blinkt pro Radumdrehung einmal rot.

* Wenn für Ihren Sensor ein Software-Update verfügbar ist, gibt die Wahoo Fitness-App die Anweisung aus, das Update durchzuführen. Wenn nicht, kann das Update später durchgeführt werden. Die Sensoren mit verfügbaren Updates werden im Menü der gespeicherten Sensoren mit einem Kennzeichen versehen, das anzeigt, dass das Update verfügbar, jedoch nicht installiert ist.

Workout Basics

Workout Basics

Ein Workout starten (iOS):

  1. Stellen Sie sicher, dass Bluetooth in dem Gerät aktiviert ist, damit es mit Ihrem Wahoo RPM SPEED. kommunizieren kann.
  2. Wählen Sie mit dem Schieberegler in der Liste aus, welche Art von Workout Sie machen möchten.
  3. Wählen Sie aus, ob Sie Audioankündigungen ein- oder ausschalten möchten.
  4. Aktivieren Sie den Wahoo RPM SPEED, indem Sie ihn für einige Sekunden schütteln oder, wenn er am Fahrrad befestigt ist, den Reifen einige Male drehen.
  5. Achten Sie darauf, dass der Wahoo RPM SPEED mit Ihrem Gerät synchronisiert ist. Es erscheint in der Liste der verbundenen Sensoren für dieses Workout-Profil. Die Signalstärke wird ganz rechts angezeigt, wenn die Verbindung mit Ihrem Gerät hergestellt ist.
  6. Wählen Sie die grüne „Start“-Taste, um mit der Trainingseinheit zu beginnen. Von Ihrem Wahoo RPM SPEED erfasste Informationen werden nun auf Ihrem Gerät angezeigt.

WORKOUT BEENDEN (iOS):

  1. Um Ihre Trainingseinheit zu beenden, drücken Sie einfach die rote „Pause“-Taste.
  2. Wählen Sie die rote „Stop“-Taste und entweder a) Workout verwerfen b) Workout speichern oder c) Zurück zu Workout.
  3. Wenn Sie die Trainingseinheit abschließen möchten, zeigt die Wahoo Fitness-App Ihnen jetzt eine Zusammenfassung an.

Ein Workout starten (Android):

  1. Stellen Sie sicher, dass Bluetooth in dem Gerät aktiviert ist, damit es mit Ihrem Wahoo RPM SPEED. kommunizieren kann.
  2. Wählen Sie mit dem Schieberegler in der Liste aus, welche Art von Workout Sie machen möchten.
  3. Mit dem Stiftsymbol können Sie ggf. Änderungen an Ihrem Workout vornehmen. Wählen Sie z. B. aus, die Audioankündigungen zu bearbeiten.
  4. Drücken Sie die grüne „Wiedergabe“-Taste, um eine neue Trainingseinheit zu öffnen.
  5. Aktivieren Sie den Wahoo RPM SPEED, indem Sie ihn für einige Sekunden schütteln oder, wenn er am Fahrrad befestigt ist, den Reifen einige Male drehen.
  6. Achten Sie darauf, dass der Wahoo RPM SPEED mit Ihrem Gerät synchronisiert ist. Es erscheint in der Liste der verbundenen Sensoren für dieses Workout-Profil. Die Signalstärke wird ganz rechts angezeigt, wenn die Verbindung mit Ihrem Gerät hergestellt ist (Taste in der oberen rechten Ecke).
  7. Wählen Sie die grüne „Start“-Taste, um mit der Trainingseinheit zu beginnen. Von Ihrem Wahoo RPM SPEED erfasste Informationen werden nun auf Ihrem Gerät angezeigt.

HINWEIS: Wenn für Ihren Sensor ein Software-Update verfügbar ist, gibt die Wahoo Fitness-App jetzt die Anweisung aus, das Update durchzuführen. Führen Sie verfügbare Updates aus, um die Leistung Ihres Sensors zu verbessern. Die kostenlose Wahoo Utility-App ist erforderlich, um Software-Updates durchzuführen. Sie ist im Google Play Store erhältlich.

WORKOUT BEENDEN (Android):

  1. Um Ihre Trainingseinheit zu beenden, drücken Sie einfach die rote „Pause“-Taste.
  2. Drücken Sie die rote „Stop“-Taste und entweder a) Verwerfen b) Speichern oder c) Abbrechen.
  3. Wenn Sie die Trainingseinheit speichern und abschließen möchten, zeigt die Wahoo Fitness-App Ihnen jetzt eine Zusammenfassung davon an.

Weitere Informationen: Weitere Informationen erhalten Sie auf der Anleitungsseite für die Wahoo Fitness-App.

MÖCHTEN SIE MIT EINER ANDEREN APP VERBINDEN?

Dieses Produkt ist mit einer Reihe von externen Apps kompatibel. Jede App lässt sich jedoch auf unterschiedliche Weise mit den Sensoren verbinden. Allgemein gilt: Öffnen Sie die von Ihnen gewünschte, kompatible App und gehen Sie zu den Einstellungen. Gehen Sie zu „Sensor verbinden” oder einer ähnlichen Option. Jeder Sensor muss für jede verwendete App separat verbunden werden.

HINWEIS: Bluetooth-Geräte können nur mit jeweils einer App synchronisiert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Hintergrund-Apps schließen, die den Sensor verwenden, bevor Sie eine neue App verbinden.

Fehlerbehebung

Fehlerbehebung

Testen Sie mit der Wahoo Utility-App Ihre Hardware auf Verbindungsfehler (iOS):

  1. Laden Sie die Wahoo Utility-App aus dem App-Store herunter.
  2. Öffnen Sie die Wahoo Utility-App.
  3. Wählen Sie „Bluetooth Sensoren testen“.
  4. Wählen Sie „RPM/BlueSC“. Wahoo Utility versucht nun, eine Verbindung zum Sensor herzustellen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bluetooth aktiviert ist.
  5. Aktivieren Sie den Wahoo RPM SPEED, indem Sie ihn für einige Sekunden schütteln oder, wenn er am Fahrrad befestigt ist, den Reifen einige Male drehen. Der Wahoo RPM SPEED beginnt zu blinken, um anzuzeigen, dass er eingeschaltet ist. Wahoo Utility sollte sich nun mit Ihrem Sensor verbinden und Informationen bezüglich Sensordaten und Softwareversion anzeigen, um die Verbindung zu bestätigen.
  6. Schließen Sie die Wahoo Utility-App, um die Verbindung nach dem Testlauf zu trennen.

HINWEIS: Wenn für Ihren Sensor ein Software-Update verfügbar ist, gibt die Wahoo Utility-App die Anweisung aus, das Update durchzuführen. Führen Sie verfügbare Updates aus, um die Leistung Ihres Sensors zu verbessern.

Noch Schwierigkeiten? Weitere Informationen erhalten Sie vom Support. Mit der Funktion „Einstellungen>Info+Hilfe>E-Mail versenden“ der Wahoo Fitness-App fügen Sie Ihrer Frage eine Log-Datei hinzu, wodurch wir Ihnen besser antworten können.

Testen Sie mit der Wahoo Utility-App Ihre Hardware auf Verbindungsfehler (Android):

  1. Laden Sie die Wahoo Utility-App aus dem Google Play Store herunter.
  2. Öffnen Sie die Wahoo Utility-App. Die „Gerätesuche“ sucht sofort nach Ihrem Sensorgerät. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bluetooth aktiviert ist.
  3. Aktivieren Sie den Wahoo RPM SPEED, indem Sie ihn für einige Sekunden schütteln oder, wenn er am Fahrrad befestigt ist, den Reifen einige Male drehen. Der Wahoo RPM SPEED beginnt zu blinken, um anzuzeigen, dass er eingeschaltet ist. Wahoo Utility sollte sich nun mit Ihrem Sensor verbinden und Informationen bezüglich Sensordaten und Softwareversion anzeigen, um die Verbindung zu bestätigen.
  4. Schließen Sie die Wahoo Utility-App, um die Verbindung nach dem Testlauf zu trennen.

HINWEIS: Falls für Ihren Sensor eine Softwareaktualisierung vorhanden ist, zeigt die Wahoo Utility-App die Taste „Software aktualisieren“ an. Führen Sie verfügbare Updates aus, um die Leistung Ihres Sensors zu verbessern.

Noch Schwierigkeiten? Weitere Informationen erhalten Sie vom Support. Mit der Funktion „Einstellungen>Info+Hilfe>Support-E-Mail versenden“ der Wahoo Fitness-App fügen Sie Ihrer Frage eine Log-Datei hinzu, wodurch wir Ihnen besser antworten können.

WIE WECHSELE ICH DIE BATTERIE DES Wahoo RPM SPEED:

  1. Stecken Sie das mitgelieferte Werkzeug für den Wahoo RPM SPEED in den seitlichen Schlitz am Wahoo RPM SPEED und drehen Sie, bis sich der Deckel öffnet.
  2. Entfernen Sie die Batterie und ersetzen Sie diese mit einer neuen CR2032 Knopfzelle.
  3. Montieren Sie den Deckel wieder auf den Wahoo RPM SPEED. Vergewissern Sie sich, dass der O-Ring korrekt positioniert ist und die beiden Zapfen auf der Unterseite des Wahoo RPM SPEED in die Löcher des Deckels passen.
  4. Stellen Sie sicher, dass der Deckel einrastet und komplett abschließt. Das LED-Lämpchen beginnt zu blinken, sobald die Batterie erneuert wurde und der Wahoo RPM SPEED eingeschaltet ist.

Design-Merkmale:

Geräteabmessung (LxBxH): 3,2 cm x 1,9 cm x 2,5 cm
Gewicht: 7 g
Batterie: CR2032
Batterielebensdauer: Bis zu 12 Monaten
Wasserdurchlässigkeit: IPX7 (wasserfest bis zu 1,5 m)
Signalreichweite: Bis zu 3 m.

Produktpflege:

Zum Reinigen des Wahoo RPM SPEED verwenden Sie ein feuchtes, weiches Tuch oder Ähnliches. Aggressive Reiniger und Eintauchen in Wasser (obwohl wasserdicht) werden nicht empfohlen. Diese können das Gerät beschädigen oder seine Lebensdauer verkürzen.

Powered By OneLink