Kostenfreier Versand bei Bestellungen über 55 USD!

RFLKT

Unsere App herunterladen

Wahoo Fitness

Wahoo Fitness ist eine Lauf-, Radsport- und Fitness-App, die die hervorragende Leistung des iPhones nutzt und transformiert, wie Sie fahren, laufen und Ihre Trainings- und Fitnessziele erreichen.

Produktinformationen

Produktinformationen

Der RFLKT ist ein Fahrradcomputer zur Verwendung mit einem Smartphone. An ihn lässt sich Ihr Smartphone anschließen, auf dem die Daten Ihrer gewählten Fahrrad-App angezeigt werden, wodurch sich Ihr Handy sicher in der Trikot- oder Satteltasche verstauen lässt.

iOS:

Dieses Produkt wurde für die Verwendung mit dem iPhone 4 und neuer, mit dem iPad 3. Generation und neuer, mit dem iPad mini, dem iPad Air und dem iPod 5. Generation entwickelt.

Android:

Dieses Produkt wurde für die Verwendung mit Android-Geräten entwickelt, die kompatibel mit dem Bluetooth 4.0 Protokoll unter Version 4,3 oder neuer sind und den Zugriff von Apps von Dritten auf das Bluetooth 4.0 (Smart) Radio erlauben.

Wahoo Fitness hat die vollständige Kompatibilität mit den Android-Geräten nicht getestet, auf die diese Beschreibung passt. Bitte laden Sie die App aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie diese auf Ihrem Gerät, bevor Sie ein Produkt kaufen.

Dieses Produkt wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • RFLKT Gerät
  • CR2450-Batterie (installiert)
  • Lenkerhalterung inkl. Reduzierstücke für 26mm Lenker
  • Vorbaubefestigung mit Platte, Kabelbindern und Gummibändern
  • 1/4 drehbare Befestigungsplatte mit Metallwerkzeug
  • Kurzanleitung
  • Wichtige Produktinformationen
Einrichtung

Einrichtung

Mithilfe dieser Einstellungsanleitung installieren Sie den RFLKT auf Ihrem Fahrrad und synchronisieren ihn mit der Wahoo Fitness-App.

Installation der Wahoo RFLKT-Lenkerhalterung:

HINWEIS: Der RFLKT wird mit montierter Lenkerhalterung geliefert.

  1. Platzieren Sie die Lenkerhalterung an der Lenkstange.
  2. Befestigen Sie sie mit der mitgelieferten Schraube.
  3. Ist die Lenkerhalterung zu groß für die Lenkstange, verwenden Sie die mitgelieferten schwarzen Unterlegscheiben, um den Durchmesser der Befestigung zu verkleinern.

Installation der Wahoo RFLKT-Vorbaubefestigung:

  1. Entfernen Sie den RFLKT von der Lenkerhalterung unter Verwendung des Wahoo Metallwerkzeuges, das mitgeliefert wird. Auf der Oberseite der Lenkerhalterung befindet sich ein Schlitz zum Platzieren des Werkzeugs. Drücken Sie auf das Werkzeug, damit der RFLKT aus der Halterung springt. Ein Reifenheber oder ein flacher Schraubendreher funktioniert auch.
  2. Platzieren Sie das viereckige gekrümmten Gummi auf dem Lenker. Geben Sie anschließend die Vorbaubefestigung darauf, wobei der Schlitz nach vorne Richtung Lenkstange zeigt.
  3. Befestigen Sie die Halterung am Lenker des Fahrrads, verwenden Sie dabei die rechten und linken Haken und das mitgelieferte Gummiband. Wenn Sie die Halterung mit den Kabelbindern sichern möchten, verwenden Sie die oberen und unteren Haken zum Befestigen.
  4. Bitte beachten Sie, dass die Vorbaubefestigung bei übergroßen Lenkern nicht mit dem Gummiband zu befestigen ist.. Nehmen Sie bei übergroßen Vorbauten einfach die Kabelbinder.
  5. Nach Befestigung der Halterung klicken Sie den RFLKT in die Vorbaubefestigung. Der RFLKT ist nun für den nächsten Schritt bereit: So synchronisieren Sie Ihren RFLKT mit der Wahoo Fitness-App.

So synchronisieren Sie Ihren RFLKT mit der Wahoo Fitness-App (iOS):

  1. Laden Sie die Wahoo Fitness-App vom App-Store herunter.
  2. Öffnen Sie die Wahoo Fitness-App. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bluetooth aktiviert ist.
  3. Aktivieren Sie den RFLKT, indem Sie auf eine der vier Tasten am Gerät drücken. Der RFLKT sucht dann nach einer Verbindung.
  4. Wählen Sie „Sensoren” links unten in der App.
  5. Wählen Sie „Neuen Sensor hinzufügen“
  6. Wählen Sie Ihren RFLKT aus der Liste der verfügbaren Sensoren aus.
  7. Der RFLKT fragt nun, ob Sie das Gerät verbinden möchten. Drücken Sie auf dem RFLKT-Display die entsprechende Taste zur Bestätigung.
  8. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit dem richtigen Sensor verbunden sind und wählen Sie „Sensor speichern“.
  9. Wählen Sie die Workout-Profile aus, für die Ihr RFLKT aktiviert werden soll (z. B. Radsport und Biketrainer für den Innenbereich).
  10. Wählen Sie „Fertig“, um den Synchronisierungsprozess und die Workout-Auswahl abzuschließen.
  11. Wählen Sie in der oberen linken Ecke „Fertig“, um das Sensor-Menü zu verlassen.

So synchronisieren Sie Ihren RFLKT mit der Wahoo Fitness-App (Android):

  1. Laden Sie die Wahoo Fitness-App vom Google Play Store herunter.
  2. Öffnen Sie die Wahoo Fitness-App. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bluetooth aktiviert ist.
  3. Aktivieren Sie den RFLKT, indem Sie auf eine der vier Tasten am Gerät drücken. Der RFLKT sucht dann nach einer Verbindung.
  4. Wählen Sie in der oberen rechten Ecke die Option „Gespeicherte Geräte“ aus.
  5. Wählen Sie das Plus-Zeichen „+“ aus, um einen neuen Sensor hinzuzufügen.
  6. Wählen Sie Ihren RFLKT aus der Liste der verfügbaren Sensoren aus.
  7. Der RFLKT fragt nun, ob Sie das Gerät verbinden möchten. Drücken Sie auf dem RFLKT-Display die entsprechende Taste zur Bestätigung.
  8. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit dem richtigen Sensor verbunden sind und wählen Sie „Gerät speichern“.
  9. Wählen Sie die Workout-Profile aus, für die Ihr RFLKT aktiviert werden soll (z. B. Radsport und Biketrainer für den Innenbereich).
  10. Wählen Sie „Ok“, um den Synchronisierungsprozess und die Workout-Auswahl abzuschließen.
  11. Verwenden Sie die „Zurück“-Taste, um das Menü zu verlassen und zum Startbildschirm zurückzukehren.

Der RFLKT ist nun eingerichtet und einsatzbereit. Zur Verwendung des RFLKT beginnen Sie ein Workout mit einem der verbundenen Profile. Die Wahoo Fitness-App merkt sich diese Verbindung. Sie müssen lediglich den Sensor aktivieren und ein Workout starten, um mit der Aufzeichnung der Daten zu beginnen!

  • Wenn für Ihren Sensor ein Software-Update verfügbar ist, gibt die Wahoo Fitness-App die Anweisung aus, das Update durchzuführen. Wenn nicht, kann das Update später durchgeführt werden. Die Sensoren mit verfügbaren Updates werden im Menü der gespeicherten Sensoren mit einem Kennzeichen versehen, das anzeigt, dass das Update verfügbar, jedoch nicht installiert ist.
Workout Basics

Workout Basics

Ein Workout starten (iOS):

  1. Stellen Sie sicher, dass Bluetooth in dem Gerät aktiviert ist, damit es mit Ihrem RFLKT. kommunizieren kann.
  2. Wählen Sie mit dem Schieberegler in der Liste aus, welche Art von Workout Sie machen möchten.
  3. Wählen Sie aus, ob Sie Audioankündigungen ein- oder ausschalten möchten.
  4. Drücken Sie zum Einschalten eine Taste des RFLKT.
  5. Achten Sie darauf, dass der RFLKT mit Ihrem Gerät synchronisiert ist. Es erscheint in der Liste der verbundenen Sensoren für dieses Workout-Profil. Die Signalstärke wird ganz rechts angezeigt, wenn die Verbindung mit Ihrem Gerät hergestellt ist.
  6. Wählen Sie die grüne „Start“-Taste, um mit der Trainingseinheit zu beginnen. Jetzt können Sie Ihr Gerät in der Trikot- oder Satteltasche verstauen und los geht die Fahrt. Von Ihrem Sensor erfasste Informationen werden nun auf dem RFLKT angezeigt.

HINWEIS: Alternativ können Sie Ihr Workout beginnen, indem Sie am RFLKT auf die Taste 2 (voreingestellt) drücken, sobald Sie für die Fahrt bereit sind und Ihr Gerät sicher verstaut ist. Stellen Sie sicher, dass die Wahoo Fitness-App aktiviert und die Seite „Neues Workout“ eingestellt ist, sodass der RFLKT nach Bedarf ein neues Workout starten kann.

Während Ihres Workouts (iOS): 

Der RFLKT verfügt über vier konfigurierbare Tasten, die wie folgt voreingestellt sind:

Taste 1, oben links: Runde
Taste 2, oben rechts: Start/Pause/Workout fortsetzen
Taste 3, unten links: Vorherige Seite
Taste 4, unten rechts: Nächste Seite

Diese Tasten können wie voreingestellt verwendet oder individuell angepasst werden. Mit ihnen lassen sich das Hintergrundlicht ein-/ausschalten oder die Musiktitel bzw. die Lautstärke ändern.

Wenn Sie diese Tasten anders belegen wollen als voreingestellt, konfigurieren Sie diese in der Wahoo Fitness-App wie folgt:

  1. Öffnen Sie das Menü „gespeicherte Sensoren“.
  2. Wählen Sie den RFLKT aus der Liste der gespeicherten Sensoren aus.
  3. Wählen Sie „Konfigurationen anzeigen“.
  4. Wählen Sie das Workout-Profil, das Sie bearbeiten möchten.
  5. Wählen Sie „Tasten“ aus der Optionenleiste unten.
  6. Wählen Sie die zu ändernde Taste und machen Sie die entsprechenden Einstellungen.
  7. Verlassen Sie das Menü „gespeicherte Sensoren“, wenn die Änderungen abgeschlossen sind.

Am RFLKT werden mehrere Workout-Ansichten angezeigt, voreingestellt sind folgende:

  • Zusammenfassung: Geschwindigkeit, Distanz, Trittfrequenz, Herzfrequenz und Workout-Zeit.
  • Geschwindigkeit: Geschwindigkeit, Durchschnittsgeschwindigkeit für das Workout und Durchschnittsgeschwindigkeit für die aktuelle Runde.
  • Herzfrequenz: Aktuelle Herzfrequenz, durchschnittliche Herzfrequenz für das Workout und aktueller Herzfrequenzbereich.
  • Rundenzeiten: Anzahl der Runden, aktuelle Rundenzeit und vorherige Rundenzeit.
  • Systeminfo: Aktuelle Tageszeit, aktueller Workout-Status, Batteriestand für das iOS-Gerät.

HINWEIS: Welche Daten tatsächlich angezeigt werden, hängt davon ab, welche Sensoren für das Workout synchronisiert sind.

Wenn Sie unterschiedliche Workout-Ansichten bevorzugen oder die Datenanzeige ändern wollen, lässt sich dies in Ihrer Wahoo Fitness-App wie folgt neu konfigurieren:

  1. Öffnen Sie das Menü „gespeicherte Sensoren“.
  2. Wählen Sie den RFLKT aus der Liste der gespeicherten Sensoren aus.
  3. Wählen Sie „Konfigurationen anzeigen“.
  4. Wählen Sie das Workout-Profil, das Sie bearbeiten möchten.
  5. Wählen Sie das Symbol „+“ rechts in der Mitte des Bildschirms.
  6. Wählen Sie die hinzuzufügenden Seiten, welche entsprechend eingestellt werden (falls genügend Speicher vorhanden). Oder wischen Sie nach oben, um mit „Seite löschen“ unerwünschte Ansichten zu entfernen.
  7. Verlassen Sie das Menü „gespeicherte Sensoren“, wenn die Änderungen abgeschlossen sind.

WORKOUT BEENDEN (iOS):

  1. Ihr Workout beenden Sie, indem Sie die Taste 2 (oben rechts voreingestellt) auf Ihrem RFLKT drücken, um das Workout zu unterbrechen. Wenn Sie in der Wahoo Fitness-App Ihre Auswahl treffen, können Sie auch die rote „Pause“-Taste wählen.
  2. Wählen Sie nun in der Wahoo Fitness-App die rote „Stop“-Taste und entweder a) Workout verwerfen b) Workout speichern oder c) Zurück zu Workout.
  3. Wenn Sie das Workout beenden oder verwerfen möchten, endet beim Beenden des Workouts sofort der Datenempfang des RFLKT.
  4. Nach 90 Sekunden schaltet der RFLKT automatisch auf Standby.

Ein Workout starten (Android):

  1. Stellen Sie sicher, dass Bluetooth in dem Gerät aktiviert ist, damit es mit Ihrem RFLKT. kommunizieren kann.
  2. Wählen Sie mit dem Schieberegler in der Liste aus, welche Art von Workout Sie machen möchten.
  3. Mit dem Stiftsymbol können Sie ggf. Änderungen an Ihrem Workout vornehmen. Wählen Sie z. B. aus, die Audioankündigungen zu bearbeiten.
  4. Drücken Sie die grüne „Wiedergabe“-Taste, um eine neue Trainingseinheit zu öffnen.* Drücken Sie zum Einschalten eine Taste des RFLKT.
  5. Achten Sie darauf, dass der RFLKT mit Ihrem Gerät synchronisiert ist. Es erscheint in der Liste der verbundenen Sensoren für dieses Workout-Profil. Die Signalstärke wird ganz rechts angezeigt, wenn die Verbindung mit Ihrem Gerät hergestellt ist (Taste in der oberen rechten Ecke).
  6. Wählen Sie die grüne „Start“-Taste, um mit der Trainingseinheit zu beginnen. Jetzt können Sie Ihr Gerät in der Trikot- oder Satteltasche verstauen und los geht die Fahrt. Von Ihrem Sensor erfasste Informationen werden nun auf dem RFLKT angezeigt.

HINWEIS: Alternativ können Sie Ihr Workout beginnen, wenn Sie am RFLKT auf die Taste 1 (voreingestellt) drücken, sobald Sie für die Fahrt bereit sind und Ihr Gerät sicher verstaut ist. Stellen Sie sicher, dass die Wahoo Fitness-App aktiviert und die Seite „Neues Workout“ eingestellt ist, sodass der RFLKT nach Bedarf ein neues Workout starten kann.

  1. Wenn für Ihren Sensor ein Software-Update verfügbar ist, gibt die Wahoo Fitness-App jetzt die Anweisung aus, das Update durchzuführen. Wenn nicht, kann das Update später durchgeführt werden. Die kostenlose Wahoo Utility-App ist erforderlich, um Software-Updates durchzuführen. Sie ist im Google Play Store erhältlich.

Während Ihres Workouts (Android):

Der RFLKT verfügt über vier konfigurierbare Tasten, die wie folgt voreingestellt sind:

Taste 1, oben links: Start/Pause/Workout fortsetzen
Taste 2, oben rechts: Runde
Taste 3, unten links: Vorherige Seite (Gedrückt halten, um das Hintergrundlicht anzuschalten)
Taste 4, unten rechts: Nächste Seite (Gedrückt halten, um das Hintergrundlicht anzuschalten)

Diese Tasten können wie voreingestellt verwendet oder individuell angepasst werden. Mit ihnen lassen sich das Hintergrundlicht ein-/ausschalten oder die Musiktitel bzw. die Lautstärke ändern.

Wenn Sie diese Tasten anders belegen wollen als voreingestellt, konfigurieren Sie diese in der Wahoo Fitness-App wie folgt:

  1. Öffnen Sie das Menü „Profile“ (Symbol oben rechts).
  2. Wählen Sie ein Workout-Profil in Zusammenhang mit dem RFLKT.
  3. Wählen Sie aus der Seitenliste „RFLKT-Konfiguration“.
  4. Wählen Sie „Individuelle Konfigurationen bearbeiten“.
  5. Wählen Sie „Voreingestellte RFLKT-Konfiguration“.
  6. Wischen Sie im Menü nach links, um „Standardtasten“ aus den Optionen (oben am Bildschirm) anzuzeigen.
  7. Wählen Sie „Standardtasten“, um das individualisierte Menü zu öffnen.
  8. Wählen Sie die zu ändernde Taste und machen Sie die entsprechenden Einstellungen.
  9. Verlassen Sie das Menü nach den Änderungen mit der „Zurück“-Taste.

Am RFLKT werden mehrere voreingestellte Workout-Ansichten angezeigt, auf denen verschiedene Informationen stehen. Wenn Sie unterschiedliche Workout-Ansichten bevorzugen oder die Datenanzeige ändern wollen, lässt sich dies in Ihrer Wahoo Fitness-App wie folgt neu konfigurieren:

  1. Öffnen Sie das Menü „Profile“ (Symbol oben rechts).
  2. Wählen Sie ein Workout-Profil in Zusammenhang mit dem RFLKT.
  3. Wählen Sie aus der Seitenliste „RFLKT-Konfiguration“.
  4. Wählen Sie „Individuelle Konfigurationen bearbeiten“.
  5. Wählen Sie „Voreingestellte RFLKT-Konfiguration“.
  6. Wählen Sie „Seiten“ aus der Optionenleiste oben.
  7. Wählen Sie, welche Seite Sie ändern wollen und nehmen Sie die entsprechenden Einstellungen vor.
  8. Mit dem Pluszeichen „+“ (oben rechts) fügen Sie eine neue Seite hinzu.
  9. Verlassen Sie das Menü nach den Änderungen mit der „Zurück“-Taste.

HINWEIS: Welche Daten tatsächlich angezeigt werden, hängt davon ab, welche Sensoren für das Workout synchronisiert sind.

WORKOUT BEENDEN (Android):

  1. Ihr Workout beenden Sie, indem Sie die Taste 1 (oben links voreingestellt) auf Ihrem RFLKT drücken, um das Workout des RFLKT zu unterbrechen. Wenn Sie in der Wahoo Fitness-App Ihre Auswahl treffen, können Sie auch die rote „Pause“-Taste wählen.
  2. Wählen Sie nun in der Wahoo Fitness-App die rote „Stop“-Taste und entweder a) Verwerfen b) Speichern oder c) Zurück.
  3. Wenn Sie das Workout beenden oder verwerfen möchten, endet beim Beenden des Workouts sofort der Datenempfang des RFLKT.
  4. Nach 90 Sekunden schaltet der RFLKT automatisch auf Standby.

Weitere Informationen: Weitere Informationen erhalten Sie auf der Anleitungsseite für die Wahoo Fitness-App.

MÖCHTEN SIE MIT EINER ANDEREN APP VERBINDEN?

Dieses Produkt ist mit einer Reihe von externen Apps kompatibel. Jede App lässt sich jedoch auf unterschiedliche Weise mit den Sensoren verbinden. Allgemein gilt: Öffnen Sie die von Ihnen gewünschte, kompatible App und gehen Sie zu den Einstellungen. Gehen Sie zu „Sensor verbinden” oder einer ähnlichen Option. Jeder Sensor muss für jede verwendete App separat verbunden werden.

HINWEIS: Bluetooth-Geräte können nur mit jeweils einer App synchronisiert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Hintergrund-Apps schließen, die den Sensor verwenden, bevor Sie eine neue App verbinden.

Fehlerbehebung

Fehlerbehebung

Keine Verbindung zum RFLKT möglich?

Testen Sie mit der Wahoo Utility-App Ihre Hardware auf Verbindungsfehler (iOS):

  1. Laden Sie die Wahoo Utility-App aus dem App-Store herunter.
  2. Öffnen Sie die Wahoo Utility-App.
  3. Wählen Sie „Bluetooth 4.0 Sensoren testen“. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bluetooth aktiviert ist.
  4. Wählen Sie „RFLKT“. Wahoo Utility versucht nun, eine Verbindung zum Sensor herzustellen.
  5. Aktivieren Sie RFLKT, indem Sie auf eine der vier Tasten drücken und zur Ansicht „Suche“ wechseln. Wenn der Sensor gefunden wurde, wird RFLKT fragen, ob Sie das Gerät verbinden möchten. Klicken Sie auf die entsprechende Taste, um „Ja“ auf Ihrem RFLKT-Display anzuzeigen. Wahoo Utility sollte sich nun mit Ihrem Sensor verbinden und Informationen bezüglich der Softwareversion anzeigen sowie die Verbindung bestätigen.
  6. Schließen Sie die Wahoo Utility-App, um die Verbindung nach dem Testlauf zu trennen.

HINWEIS: Wenn für Ihren Sensor ein Software-Update verfügbar ist, gibt die Wahoo Utility-App die Anweisung aus, das Update durchzuführen. Führen Sie verfügbare Updates aus, um die Leistung Ihres Sensors zu verbessern.

Testen Sie mit der Wahoo Utility-App Ihre Hardware auf Verbindungsfehler (Android):

  1. Laden Sie die Wahoo Utility-App aus dem Google Play Store herunter.
  2. Öffnen Sie die Wahoo Utility-App. Die „Gerätesuche“ sucht sofort nach Ihrem Sensorgerät. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bluetooth aktiviert ist.
  3. Aktivieren Sie RFLKT, indem Sie auf eine der vier Tasten drücken und zur Ansicht „Suche“ wechseln. Wenn der Sensor gefunden wurde, wird RFLKT fragen, ob Sie das Gerät verbinden möchten. Klicken Sie auf die entsprechende Taste, um „Ja“ auf Ihrem RFLKT-Display anzuzeigen. Wahoo Utility sollte sich nun mit Ihrem Sensor verbinden und Informationen bezüglich der Softwareversion anzeigen sowie die Verbindung bestätigen.
  4. Schließen Sie die Wahoo Utility-App, um die Verbindung nach dem Testlauf zu trennen.

HINWEIS: Falls für Ihren Sensor eine Softwareaktualisierung vorhanden ist, zeigt die Wahoo Utility-App die Taste „Software aktualisieren“ an. Führen Sie verfügbare Updates aus, um die Leistung Ihres Sensors zu verbessern.

Noch Schwierigkeiten? Weitere Informationen erhalten Sie vom Support: [email protected] Mit der Funktion „Einstellungen>Info+Hilfe>Support-E-Mail versenden“ der Wahoo Fitness-App fügen Sie Ihrer Frage eine Log-Datei hinzu, wodurch wir Ihnen besser antworten können.

ZURÜCKSETZEN DES RFLKT (Reset):

  1. Der RFLKT kann problemlos zurückgesetzt werden, indem man die oberen zwei Tasten am RFLKT für 6 Sekunden gedrückt hält. Der RFLKT schaltet sich nun ab und wird auf die Werkseinstellung zurückgesetzt.
  2. Betätigen Sie irgendeine Taste am RFLKT und es erscheint „Suche“ am Bildschirm, um entweder den Verbindungsaufbau neu zu starten oder mit Ihrem Gerät zu synchronisieren.
  3. Verbinden oder synchronisieren Sie den RFLKT erneut mit der Wahoo Fitness-App. Nicht gesicherte Trainingsdaten gehen beim Reset des RFLKT verloren.

Noch Schwierigkeiten? Weitere Informationen erhalten Sie vom Support: [email protected] Mit der Funktion „Einstellungen>Info+Hilfe>E-Mail versenden“ der Wahoo Fitness-App fügen Sie Ihrer Frage eine Log-Datei hinzu, wodurch wir Ihnen besser antworten können.

Austausch der Wahoo RFLKT Batterie:

HINWEIS: Nehmen Sie vor dem Batteriewechsel den RFLKT von der Fahrradhalterung ab.

  1. Verwenden Sie einen kleinen Kreuzschlitzschraubendreher zum Lockern der Schrauben, die das hintere Gerätegehäuse festhalten.
  2. Ersetzen Sie die leere Batterie mit einer neuen CR2450 Knopfzellenbatterie.
  3. Bringen Sie die Schrauben wieder an, vergewissern Sie sich vor dem Festziehen, dass der schwarze O-Ring aus Gummi korrekt am Gehäuse sitzt. Der RFLKT ist nicht wasserfest, wenn die Dichtung fehlt oder nicht korrekt angebracht ist.

Design-Merkmale:

  • Geräteabmessung (LxBxH): 4,1 cm x 1,27 cm x 6,1 cm
  • Bildschirmgröße (L x H): 2,85 cm x 4,13 cm
  • Gewicht: 57 g
  • Batterie: CR2450
  • Batterielebensdauer: Bis zu 12 Monaten
  • Wasserdurchlässigkeit: IPX7
Funktioniert mit Apps

Funktioniert mit Apps

Ob Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren oder für einen Wettkampf trainieren, der RFLKT funktioniert mit den bekannten Fahrrad-Apps.

Wahoo Fitness
Training mit GPS
Map My Ride
Cyclemeter GPS
Map My Fitness
Powered By OneLink