Kostenfreier Versand bei Bestellungen über 55 USD!

The Fifth Floor

The Fifth Floor

Radsport
Vereinigtes Königreich

Was?

The 5th Floor startete 2009 als Reaktion auf das weltweit aufkeimende Interesse am Fixed Gear-Radfahren, vor allem in Großbritannien. Als ursprünglicher Online-Leitartikel entwickelte sich und wuchs The 5th Floor parallel mit einer Gesamtheit an Einzelpersonen, die ihren Beitrag leisteten und auf externe Trends innerhalb des Radsports und der Online-Communitiy reagierten. Ob es darum geht, der Radsportbewegung durch Markenberatung und Zusammenarbeit Gehör zu verschaffen, um eine erfolgreiche Werbeplattform durch die Zusammenstellung wettbewerbsfähiger Rennteams in Großbritannien und den USA zu erschaffen, die traditionelle Konstrukte zu Gunsten ihrer eigenen Werte untergräbt - The 5th Floor hat dies alles realisiert.

Warum?

Wir haben große Ziele für die vor uns liegenden Wege und Pfade sowie die nächste Mountainbike- und Crossbike-Saison, sowohl auf dem Rad in Bezug auf Rennen und deren Ergebnisse - aber auch abseits der Rennen. Dazu gehört u. a. eine weitere Förderung der Gemeinschaft, der Kreativität und der Wunsch, auf Kooperationsbeziehungen aufzubauen. Unsere Prinzipien und Bemühungen beruhten schon immer darauf, mit gleichgesinnten Unternehmen zusammenzuarbeiten und wertvolle und gegenseitige Beziehungen herzustellen. Kurz gesagt, wir möchten eine atypische Sponsoring-Beziehung, bei der es darum geht, gemeinsam viel zu erreichen und nicht, Profit daraus zu schlagen.

Wer?

Unser Team setzt sich aus einer kleinen Gruppe von Personen zusammen, die von einem Radsportteam oder -club definitiv etwas anderes erwarten.

Fakten über The Fifth Floor

Donalrey Nieva

Ich hatte die Gelegenheit, einen kurzen Blick auf ELEMNT zu werfen. Abgesehen von einer neuen und erfrischenden Benutzeroberfläche, finde ich persönlich die GPS-/Kartenfunktion am interessantesten. Das ist besonders wichtig für jemanden, der auf neuen Straßen fahren möchte.

Ryan Fisher

Ich freue mich, ELEMNT für die Integration von Drittsystemen zu nutzen und direkt mit Strava und Training Peaks synchronisieren zu können. Derzeit lade ich die täglichen Fahrten manuell auf beide Seiten hoch und es ist eine Erleichterung, dass dies jetzt automatisch nach der Fahrt erfolgt.

Alex Lightman

Ich nutze ELEMNT für das tägliche Herzfrequenz- und Krafttraining. Die zusätzlichen Funktionen/Displays für Zonen sind besonders praktisch während der wöchentlichen Trainingseinheiten.

Angelo Calilap

Ich stelle mir vor, dass der Wechsel von meinem Garmin Edge 800 auf ELEMNT ähnlich ist wie damals die Umstellung von einem Klapphandy zum Apple iPhone.

Chris Pino

Sehr interessant für einen Neuling, was Fahrradcomputer angeht, sowie zur nahtlosen Integration eines Smartphones. Ich verwende ELEMNT hauptsächlich für das Krafttraining sowie für die Kartenfunktion, damit ich mich in den Vororten nicht verfahre.

David Hall

Ich bin ein richtiger Technikgegner, vor allem wenn ich mir auf dem Fahrrad meine heilige Auszeit gönne. Ich brauche eine ELEMNT-Funktion, die es mir ermöglicht, Daten abzurufen, ohne sich wieder mit der Technik stressen zu müssen, von der ich auf dem Fahrrad eigentlich Abstand gewinnen wollte.

Powered By OneLink